buble arrow2

IX. Social-Media-Check Wahl 2009: Facebook Fanpage der Piraten Partei

Für den heutigen Social-Media-Check Wahl 2009 haben wir uns die Facebook-Fanpage der Piraten Partei näher angeguckt. Ob die Piraten – von manchen bekanntlich als "Internetpartei" bezeichnet – den Erwartungen gerecht wird, die man an sie in Sachen Social Media-Kompetenz stellt, erfahren Sie, wenn Sie weiterlesengucken. Denn in dieser Ausgabe unseres Checks lassen wir (größtenteils) Bilder sprechen. 


1. Zuhören: 

PiratenDialog2

PiratenDialog3

PiratenDialog1

PiratenDialog

2. Überzeugen: 

PiratenInhalte

PiratenInhalte3

3. Ansprechen: 

PiratenAnsprache1

PiratenAnsprache2

4. Mobilisieren: 

PiratenMitmachen1

PiratenMitmachen2

PiratenMitmachen3


Die Schulnoten-Bewertung im Einzelnen*

Facebook Fanpage der Piraten Partei
Zuhören 1
Überzeugen 2
Ansprechen 2
Mobilisieren 1
Gesamtnote 1,5

*Eine genaue Erklärung der einzelnen Kriterien finden Sie hier.

Fazit: 

Die Piraten Partei macht im Umgang mit Facebook einen sehr guten, souveränen Eindruck. Die Fanpage wird nicht isoliert genutzt, sondern ist eng mit den anderen Maßnahmen verzahnt. Der Dialog mit den Stakeholdern wird ernst genommen – auf Facebook selbst, wie auch in den auf Facebook aggregierten anderen Kanälen wie dem Wiki oder dem Blog. Inhaltlich geht es über plumpe Wahlkampfplattitüden hinaus. Es werden nicht nur eigene Inhalte eingebunden, sondern auch immer wieder interessanter Content Dritter. Einziges Manko der Piraten – dies jedoch ist ein generelles Problem der Partei und hat wenig mit der Nutzung von Social Media zu tun – ist ihre thematische Enge. Konkrete wirtschaftspolitische Vorschläge finden sich ebenso wenig, wie steuerpolitische Ansätze. 

Hervorragend umgesetzt ist wiederum der Punkt Mobilisierung. Informationen dazu, wie man den Wahlkampf virtuell, real oder finanziell unterstützen kann, ist mehrfach hinterlegt und für Jedermann problemlos zu finden. Bleibt zusammenfassend zu sagen: Bis jetzt ist die Fanpage der Piraten Partei das Best Practice Beispiel für den Einsatz von Facebook im Wahlkampf. 

>> PR Blogger: VIII. Social-Media-Check Wahl 2009: SPD und Twitter
>> PR Blogger: VII. Social-Media-Check Wahl 2009: FDP auf YouTube
>> PR Blogger: VI. Social-Media-Check Wahl 2009: die Grünen auf Facebook
>> PR-Blogger: V. Social-Media-Check Wahl 2009: Politiker im Lifestreaming-Vergleich
>> PR-Blogger: IV: Social-Media-Check Wahl 2009: Deutschland such den perfekten Kandidaten
>> PR-Blogger: III: Social-Media-Check Wahl 2009: Team Deutschland Blog

Thomas Euler