Klaus Eck Klaus Eck ist freier Kommunikationsberater und einer der führenden Corporate-Influencer-Experten in Deutschland. Er ist Social-Media-Pionier, Buchautor und Content-Marketing-Profi. Zu seinen Hauptaufgaben gehört die strategische Begleitung von Corporate-Influencer-Programmen. Seit Februar 2020 moderiert er regelmäßig das Corporate Influencer Breakfast und hat mehr als 60 Talks mit Gästen initiiert, in denen diese über ihre Erfahrungen mit Personal Branding, Corporate Influencern und CEO-Kommunikation berichten.

Einladung zum Hamburger Bloggertreffen am 14. Mai 2008

1 Minuten Lesedauer

Am 15. Mai 2008 findet in Hamburg mit der next08 von SinnerSchrader
eines der wichtigsten Social Media Events der Web 2.0-Szene statt.
Nach den guten Erfahrungen mit Bloggertreffen in München habe ich mit
Martin Recke von SinnerSchrader darüber diskutiert, ob es nicht
sinnvoll wäre, ein solches Treffen am Vorabend der next08
durchzuführen. Nachdem SinnerSchrader die Veranstaltung offiziell
unterstützt, können sich alle Hamburger und next08-Besucher zu einem
kleinen Social Networking-Event im Hamburger NeidKlub einfinden. Als
Mitveranstalter konnte ich dankenswerterweise das Netzwerk
Hamburg@work
gewinnen, das als erster Sponsor ebenfalls mit an Bord
ist. Das Hamburger Unternehmen cellity hat ein Wiki aufgesetzt
und sich auf der Veranstaltung um eine Twitterwand kümmern. Mehr dazu
folgt in Kürze.

Ort:
NeidKlub
Reeperbahn 25
20359 Hamburg

Einlass am 14. Mai ab 19 Uhr nur für angemeldete Gäste.

Update: Bis 20:30 Uhr werden nur die in der Wikiliste stehenden Gäste eingelassen. Danach werden die Nachrücker, die ebenfalls angemeldet sind, eingelassen. Allerdings erhalten sie dann keine Freigetränke mehr.

Wir haben insgesamt 250 Plätze im Neidklub für unsere
Influencer-Veranstaltung zur Verfügung. Eingeladen dürfen sich alle
fühlen, die als Blogger, Medienschaffende, Kommunikatoren oder
Twitterer einen kleinen Beitrag in der Web 2.0 Welt leisten. Eintrittskosten gibt es nicht.

Allerdings sind die Plätze begrenzt, deshalb sollten Sie sich direkt in unserem Wiki
mit Namen, E-Mail, Blog- und Twitter-Account sowie
Unternehmen eintragen.

Update: Nachdem die 250 Plätze vergeben sind, haben wir
die Anmeldung geschlossen. Allerdings kann sich jeder als Nachrücker im Wiki eintragen. Verbindlich für die Anmeldung ist das Wiki, welches wir immer wieder ergänzen werden. Im PR Blogger erhalten Sie weitere Informationen zum Event.

Im Januar 2007 & 2008 konnten wir alle Teilnehmer des Bloggertreffens
zu Essen & Trinken einladen und würden dieses in Hamburg ebenfalls
machen. Bisher haben sich Hamburg@work und einige weitere Sponsoren sich dankenswerterweise bereit
erklärt, einen Großteil der Getränke zu übernehmen. Näheres dazu folgt
in Kürze. Aber wir suchen noch weitere Sponsoren, damit wir auch
zumindest für etwas Fingerfood sorgen können. Falls Sie Interesse an
einem Sponsoring des Social Media-Events mit zahlreichen
Multiplikatoren haben, können Sie sich gerne mit uns in Verbindung
setzen. Dann erhalten Sie dazu weitere Informationen von uns.


Infos zu den Veranstaltern:

Der PR Blogger und selbstständige Kommunikationsberater & Reputation
Manager Klaus Eck hilft Unternehmen beim Aufbau und bei der Pflege
einer eindeutigen Positionierung im Internet, schärft Expertenprofile,
baut Images auf und setzt dazu unter anderem die Möglichkeiten des Web
2.0 gezielt ein.

Hhwork_logo_deut
Hamburg@work ist die Hamburger Initiative für Medien, IT und
Telekommunikation. Sie wird getragen von der Freien und Hansestadt
Hamburg sowie Hamburger Unternehmen, die sich im Hamburg@work e.V.
zusammengeschlossen haben. Mit seinen mehr als 2.500 Mitgliedern aus
über 650 Unternehmen aus der digitalen Wirtschaft ist Hamburg@work das
bundesweit größte Netzwerk der Branche.  Die Initiative Hamburg@work
ist erster Ansprechpartner zu allen Fragen der digitalen Wirtschaft
für Unternehmen, Institutionen und Öffentlichkeit in Hamburg. Weitere
Informationen und Formulare zur Mitgliedschaft bei Hamburg@work unter
www.hamburg-media.net.

Klaus Eck

 

Klaus Eck Klaus Eck ist freier Kommunikationsberater und einer der führenden Corporate-Influencer-Experten in Deutschland. Er ist Social-Media-Pionier, Buchautor und Content-Marketing-Profi. Zu seinen Hauptaufgaben gehört die strategische Begleitung von Corporate-Influencer-Programmen. Seit Februar 2020 moderiert er regelmäßig das Corporate Influencer Breakfast und hat mehr als 60 Talks mit Gästen initiiert, in denen diese über ihre Erfahrungen mit Personal Branding, Corporate Influencern und CEO-Kommunikation berichten.

92 Replies to “Einladung zum Hamburger Bloggertreffen am 14. Mai 2008”

  1. @Matthias Bauer: Zumindest nicht mit der Facebook Developer Garage, ganz im Gegenteil. Viele davon werden sich ebenfalls noch anmelden. Sarik Weber, Cellity, wird die Teilnehmer einladen.

  2. Wow, soviele „dabei“s in einem Kommentar. Wo bleibt die Kreativität? Wie wäre es mit einem Satz zum eigenen Blog? Bitte – alle weiteren Anmelder – erzählt kurz in einem Satz, wer Ihr seid.

  3. Ok, hab Deinen Komment erst hinterher gelesen.
    Wer ich bin, Hamburger, Tech Fan, interessiert an vielen Themen und das findet sich in meinem Blog. Alles was mich bewegt und treibt aus meinem direkten Umfeld bis in die weite Welt.
    Daneben schreibe ich einen sehr speziellen IT Blog und experimentiere gerne im Web.
    Gut, der nächste bitte 😉

  4. Prima Idee. Das Bloggertreffen in MUC 2007 war wirklich klasse. Jetzt hat’s mich wieder in die nordische Heimat verschlagen und dat passt einfach. Deswegen bin ich wieder mit dabei. Ich freu mich.

  5. Moinmoin, Christian Rasch ist mein Name und ich organisiere das Artcamp, welches dieses Jahr noch stattfinden soll mit. Und ich wäre gerne dabei, mit Begleitung.

  6. Ich bin auch dabei 😉

    Als E-Learning-Berater bei der Nitor GmbH unterstütze ich Unternehmen bei Strategie, Konzeption und Einführung von e-gestützten Qualifizierungsmaßnahmen.

  7. Danke für die Einladung. Als langjährige Onlinerin habe ich mich u.a. auf Workshops, Projekte zum Community-Building spezialisiert. Zu meinen liebsten Communities gehört die Blogger-Community.

  8. Überraschung! Ich werde kurz vorbeischauen, mit den aktuellen Twitter-Followerzahlen angeben, Klaus Eck verhohnepipeln, keine Visitenkarten dabeihaben, niemanden bei XING adden, aber ordentlich heruminfluenzen.

  9. hallo,
    komme auch gern, halte es aber für etwas gewagt, wenn Hamburg@work vom ersten Bloggertreffen in HH spricht. oder meinen die das erste, von dem sie wissen?
    gruß,
    Oliver

  10. Wir betreiben auf Knipz.de einen corporate blog und würden gerne mit 2 Personen teilnehmen (wir knobeln grad noch aus, wer fährt.. 🙂
    Schöne Idee, so was zu organisieren, vielen Dank!

  11. Freue mich drauf und bin dabei. Würde gern noch eine Begleitung mitbringen.
    Bin Chief smaboo Evangelist und da zuständig für das Marketing. Mache Interviews für Gründerszene.de und blogge privat unter thinkomat.de. lg

  12. Wenn’s noch passt, wäre ich gern als Vertreter der schwäbischen Ostalb dabei. cdv!: Das ist PR und Leben.

  13. Rund 300 Gäste bei der Bloggerparty in Hamburg

    Nächste Woche erwarten wir rund 300 Teilnehmer zur Blogger- und Facebook Garage Party. Inzwischen haben wir das maximale Teilnehmervolumen erreicht. Dank einiger Sponsoren (s.u.) gibt es für die ersten 250 angemeldeten Teilnehmer bis ca. 23 Uhr Freiget…

  14. smaboo Fazit und Verifizierungsfotos von der next08 und der Facebook Developer Garage

    Bei smaboo standen die Woche zwei Events in Hamburg auf dem Programm. Zum einen die Facebook Developer Garage am Mittwoch und die next08 am Donnerstag. Beide Veranstaltungen waren am Abend jeweils mit einer Afterparty gekoppelt. Am Mittwoch gabs ein Bl…

Comments are closed.