buble arrow7

Online-Videos ohne Zuschauer?

Jeden Tag werden mehr als 100 Millonen Videos von Youtube abgerufen. Wirklich imposante Zahlen. Doch interessanterweise erzielen die meisten Online-Filme bislang keine nennenswerten Abrufzahlen. Was niemanden interessiert, wird auch nicht angesehen. Nur 1 Prozent der Youtube-Videos kommt auf mehr als 500.000 Views. Das ergab eine kleine Untersuchung des ViralManagers. Demnach erhalten 70 Prozent der Online-Videos auf der Plattform gerade einmal 20 Abrufe. 50 Prozent erzielen eine Rate von 100 Ansichten. Weniger als 20 Prozent der Videos liegen bei mehr als 500, weniger als 10 Prozent bei mehr als 1.500. Nur die wenigsten Online-Videos entfalten demnach wirklich virale Effekte. Laut Viralmanager schaffen 3 Prozent der Youtube-Videos eine Reichweite von 25.000 Views.

Video1

Grundlage der nichtrepräsentativen Analyse war das dritte und vierte Quartal 2007. Eine Angabe zur genauen Datenbasis fehlt bei der Untersuchung leider. Comscore fand im September 2007 heraus, dass die durchschnittliche Online-Video-Nutzung 2,7 Minuten beträgt. Viel Zeit nehmen sich Onliner für das einzelne Video also nicht. Pro Tag haben die Onliner zwei Videos heruntergeladen und sich somit im Durchschnitt insgesamt 68 Filme im Monat angesehen.

Welche Erfahrungen haben Sie mit Online-Videos gemacht? Schauen Sie sich nur unterhaltsame Video-Schnipsel an oder informieren Sie sich auch über Fachvideos? Und welches haben Sie sich zuletzt angesehen?

>> via Alexander Wunschel: Pimp your Brain: 50% der Youtube-Videos bringen es auf maximal 100 Views
>> Globeinvestor: YouTube Continues to Lead U.S. Online Video Market With 28 Percent Market Share, According to comScore Video Metrix

Klaus Eck