Klaus Eck Klaus Eck ist freier Kommunikationsberater und einer der führenden Corporate-Influencer-Experten in Deutschland. Er ist Social-Media-Pionier, Buchautor und Content-Marketing-Profi. Zu seinen Hauptaufgaben gehört die strategische Begleitung von Corporate-Influencer-Programmen. Seit Februar 2020 moderiert er regelmäßig das Corporate Influencer Breakfast und hat mehr als 60 Talks mit Gästen initiiert, in denen diese über ihre Erfahrungen mit Personal Branding, Corporate Influencern und CEO-Kommunikation berichten.

1. Webinar: Kommunikation 2.0: Bloggen oder gebloggt werden?

13 Sekunden Lesedauer

Auf der Marketingbörse können Sie am 15. Juni 2007 an meinem „Kommunikation 2.0“-Webinar teilnehmen. Ich würde mich freuen, wenn wir uns dort miteinander über die Möglichkeiten des Corporate Bloggins austauschen könnnen. Dort biete ich Ihnen folgendes:

„Kein Bla Bla. http://www.top100-business-blogs.de:
echte Projekte, echte Erfahrungen. Worauf es wirklich ankommt.“

>> marketing-BÖRSE Kommunikation 2.0 – Webinar

Klaus Eck

Powered by ScribeFire.

Klaus Eck Klaus Eck ist freier Kommunikationsberater und einer der führenden Corporate-Influencer-Experten in Deutschland. Er ist Social-Media-Pionier, Buchautor und Content-Marketing-Profi. Zu seinen Hauptaufgaben gehört die strategische Begleitung von Corporate-Influencer-Programmen. Seit Februar 2020 moderiert er regelmäßig das Corporate Influencer Breakfast und hat mehr als 60 Talks mit Gästen initiiert, in denen diese über ihre Erfahrungen mit Personal Branding, Corporate Influencern und CEO-Kommunikation berichten.

3 Replies to “1. Webinar: Kommunikation 2.0: Bloggen oder gebloggt werden?”

  1. mit welcher plattform macht ihr das webinar? (ich suche seit geraumer zeit eine gute, europäische alternative zu goto-meeting)

  2. In diesem Falle wird ein Präsentation online gestellt und ablaufen und von mir in einem 10-minütigen Vortrag telefonisch vorgestellt. Danach stehe ich im Chat telefonisch und online zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.