buble arrow2

Zeitmagazin in den Blogs

Der Hamburger Zeit-Verlag hat in der vergangenen Woche nach acht Jahren Pause wieder ein neues, „altes“ Supplement namens Zeitmagazin Leben herausgebracht und ist damit in der Blogosphäre auf ein großes Echo gestoßen.

Ganz gezielt bezieht „Die Zeit“ die Leser in ihr Konzept ein, indem Sie eigens für diese einen kleinen Feedback-Kanal aufbaut: „Wie gefällt Ihnen das neue ZEITmagazin LEBEN? Wo liegen wir genau richtig? Was können wir noch besser machen? Wir freuen uns auf Ihre Anregungen, Ihre Kritik und Ihr Lob“.

Die Leser reagieren auf diese Anregung und schreiben nicht nur im vorgesehenen Meinungsbereich über das neue Zeitmagazin, sondern auch in ihren Blogs darüber. Am besten gefällt mir hierbei die ausführliche Medienkritik in dem Blog Medienlese.

Anscheinend hat sich im vergangenen Jahr eine Menge in der Blogosphäre geändert. Jedenfalls gibt es inzwischen zu fast jeder neuen Publikation im Web lesenwerte Kritiken. Es gibt mehr Medienjournalismus denn je. Und vor allem Watchblogs, die den Journalisten auf die Finger schauen. Das Bildblog stellt längst keine Ausnahme mehr da.

>> ZEITmagazin LEBEN – Ihre Meinung
>> medienlese.com » Blog Archiv » Comeback: Das ZEITmagazin Leben
>> Clap Club Mediensatire
>> Spiegelkritik
>> Immer mehr – Blog für Medientrends
>> Niggemeier
>> Blogmedien
>> Media Ocean
>> WAZsoll – Internes aus den Medien

Klaus Eck