buble arrow11

Medien entdecken Twitter als Service

Auf der Next07-Konferenz in Hamburg waren rund 700 Teilnehmer, die sich über die neuesten Trends rund um Web 2.0, Marketing und Kommunikation informiert haben. Dabei kam diesmal auch ein Twitter-Screen zum Einsatz, über den die Teilnehmer und andere Twitterati direkt die Vorträge live kommentieren konnten. Das zeigt einmal mehr, wie sich mit guten Ideen sinnvolle Dinge mit Twitter machen lassen. Auf diese Weise hat SinnerSchrader Twitter in Deutschland wieder ein kleines Stück bekannter gemacht.

Bisher nutzt erst eine sehr kleine deutschsprachige Gemeinde dieses Mikroblogging-Tool (oder seine zahlreichen Klone) zur Kommunikation und experimentiert damit. Einige deutsche Unternehmen und Medien probieren Twitter inzwischen ebenfalls aus. Eine große Reichweite kann man bislang via Twitter nicht erreichen, aber dafür es ist möglich, über das Mikroblogging-Tool auf einfache Art und Weise potenzielle Influencer zu erreichen, die die auf Twitter veröffentlichten Inhalte nutzen, um daraus Blog-Beiträge zu entwickeln. Wer twittert, kann darüber sein kleines Netzwerk noch enger an sich binden.

Anscheinend reicht es manchmal schon aus, auf neue Tools wie Twitter zu setzen, um in der Medienwelt Aufmerksamkeit zu generieren. Sowohl Kress wie auch eMarket meldeten in diesen Tagen in aller Kürze, dass Focus Online auf den Twitter-Service setzt, um seine Inhalte über diesen Kanal zu distributieren. Einige andere deutsche Medie wie Heise und Zeit online bieten ebenfalls Twitter-Feeds an, haben dazu meines Wissens jedoch keine Pressemeldungen herausgegeben. Bisher haben erst wenige Twitterati die Twitter-News abonniert. Dennoch glaube ich durchaus, dass es eine interessante Möglichkeit für Medienhäuser darstellt, ihre Online-Inhalte via Twitter zu promoten.

Medienangebote mit einem Twitter-Service:

>>  Twittersuche
>>  PR Blogger: 10 Twitter-Thesen für die Online-Kommunikation
>>  PR Blogger: Twitter-Nutzer weisen auf Erdbeben hin
>>  All Twitter tools and mashups in one place
>>  Pressemitteilung: FOCUS Online versendet Schlagzeilen über Twitter.com

Klaus Eck