Klaus Eck Klaus Eck ist freier Kommunikationsberater und einer der führenden Corporate-Influencer-Experten in Deutschland. Er ist Social-Media-Pionier, Buchautor und Content-Marketing-Profi. Zu seinen Hauptaufgaben gehört die strategische Begleitung von Corporate-Influencer-Programmen. Seit Februar 2020 moderiert er regelmäßig das Corporate Influencer Breakfast und hat mehr als 60 Talks mit Gästen initiiert, in denen diese über ihre Erfahrungen mit Personal Branding, Corporate Influencern und CEO-Kommunikation berichten.

Nextperts interessieren sich für Markenführung 2.0

38 Sekunden Lesedauer

Ich freue mich sehr darüber, dass die Ankündigung unseres nächstes Business Frühstück in München auf großen Anklang gestoßen ist. Innerhalb eines Tages ist unsere kostenpflichtige Veranstaltung "Markenführung 2.0" bereits ausgebucht. Aus diesem Grunde können wir leider keine weiteren Anmeldungen für den Termin am 17. April 2007 via Xing oder auf der Social Web Breakfast Website mehr annehmen.

Eine Zusage haben alle Nextperts erhalten, die sich bei Kongressmedia angemeldet haben. Wer sich bereits auf Xing angemeldet hat, kann dieses noch bis Freitag nachholen. Da wir nur etwa 35 Plätze für das Social Networking-Event im Hotel Anna zur Verfügung haben, mussten wir die Teilnehmerzahlen begrenzen. Aufgrund des großen Interesses ist es allerdings durchaus denkbar, dass wir das Thema Markenführung in Web 2.0-Zeiten erneut in München und anderen Städten aufgreifen.

Wer daran grundsätzlich Interesse hat oder gerne auf eine Nachrückerliste gesetzt werden will, kann sich auch direkt an mich per Kommentar, Xing oder E-Mail wenden. Die Veranstaltung wird sicherlich auch in mehreren Blogs dokumentiert.

Klaus Eck

Klaus Eck Klaus Eck ist freier Kommunikationsberater und einer der führenden Corporate-Influencer-Experten in Deutschland. Er ist Social-Media-Pionier, Buchautor und Content-Marketing-Profi. Zu seinen Hauptaufgaben gehört die strategische Begleitung von Corporate-Influencer-Programmen. Seit Februar 2020 moderiert er regelmäßig das Corporate Influencer Breakfast und hat mehr als 60 Talks mit Gästen initiiert, in denen diese über ihre Erfahrungen mit Personal Branding, Corporate Influencern und CEO-Kommunikation berichten.

Ein Kommentar zu “Nextperts interessieren sich für Markenführung 2.0”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.