buble arrow1

DLD 2007

Auf dem DLD ("Digital. Life. Design") waren rund 1.000 Besucher, die sich über die neuesten digitalen Trends (Web 2.0, Video etc.) ausgetauscht haben. Die Podien boten dem interessierten Zuschauer so einiges an Information und Unterhaltung und bildeten dadurch ein sehr gutes Rahmenprogramm mit hochkarätigen Referenten für das von den meisten Teilnehmern intensiv gepflegte Social Networking, das in den DLD-Tagen meistens früh Morgens begann und erst tief in der Nacht endete.

Leider konnte ich heute nicht mehr auf dem DLD dabei sein, der mir auch in diesem Jahr sehr gut gefallen hat. Dank des Burda-Events erhielt ich die Möglichkeit, viele alte Bekannte aus der Internet-Szene wiederzusehen und einige Blogger erstmals zu treffen.

Dld1
Der DLD ist auch diesmal sehr gut dokumentiert und digitalisiert worden. Wer unter Flickr nach "DLD07" sucht, findet bislang rund 1.000 Fotos. Darüber hinaus sind die einzelnen Panels per Videostreaming übertragen worden und von vielen Blogger nicht nur in den Foyergesprächen, sondern auch in den Blogs begleitet worden. Es gab zahlreiche Konferenzblogger, die einen großen Zitatenschatz zusammengetragen haben.

>> Mark Pohlmann: Wir schalten kurz um zum DLD
>> fiene & dld conference tag 1
>> fiene & dld conference tag 2
>> DLD-Conference
>> DLD Conference Blog
>> Bruno Giussani: DLD07: Re-mixing the Internet
>> DLD07: Young entrepreneurs, good ideas
>> DLD07: Norman Foster’s "green is cool"
>> DLD07: Being good – and, yes, we will be able to buy the 100-dollar-laptop
>> DLD07: The sunset of the Web
>> Spiegel Online: Techno-Humanisten suchen das Gute
>> Thomas Wanhoffs: DLD07 Overview (Video)
>> Robert Basic:DLD 07
>> Mike Schnoor: Caterina Fake gewinnt Aenne Burda Award
>> Marcel Reicharts Blog
>> Bloggertreffen DLD – Fotos von trnd
>> Heiko Hebigs DLD-Fotos auf Flickr
>> Weitere Bilder vom Bloggertreffen im Dilo: I , II und auch noch sehr schöne von Marc unter III (Narziss und Goldhund)

Klaus Eck