Klaus Eck Klaus Eck ist freier Kommunikationsberater und einer der führenden Corporate-Influencer-Experten in Deutschland. Er ist Social-Media-Pionier, Buchautor und Content-Marketing-Profi. Zu seinen Hauptaufgaben gehört die strategische Begleitung von Corporate-Influencer-Programmen. Seit Februar 2020 moderiert er regelmäßig das Corporate Influencer Breakfast und hat mehr als 60 Talks mit Gästen initiiert, in denen diese über ihre Erfahrungen mit Personal Branding, Corporate Influencern und CEO-Kommunikation berichten.

Ende des Blogurlaubs

39 Sekunden Lesedauer

Seit rund drei Wochen habe ich keinen Beitrag mehr gebloggt, weil ich die meiste Zeit über in Zypern (Flickr-Fotos) war. Ein seltsames Gefühl, wenn man sonst täglich in der Blogwelt unterwegs ist und regelmäßig seine zahlreichen RSS-Feeds liest. Doch es geht eine Zeit lang auch sehr gut ohne Informationen im Überfluss.

Fuss_1

Dennoch erhielten Sie als Leser weiterhin Informationen und Meinungen rund um Kommunikationsthemen. Dabei haben wir das Spektrum des PR Bloggers ein wenig erweitert. Hiermit möchte ich mich auch bei allen Gastautoren für die Urlaubsvertretung bedanken.

Heute Nachmittag fahre ich nach Frankfurt, um auf den Intranet.days vor Marketing- und IT-Entscheidern über das Thema Intranet-Blogs zu referieren. Während viele Medien regelmäßig über Corporate Blogs im Internet berichten, werden interne Online-Lösungen oftmals in der Berichterstattung vernachlässigt. Das ist auch kein Wunder, schließlich sind diese Blog-Informationen in der Regel hinter einer Firewall versteckt.

Falls Sie sich auch für das Thema "Intranet-Blogs" interessieren oder vielleicht heute Abend in Frankfurt Zeit haben, können Sie sich gerne bei mir telefonisch melden: 089-44236991

Klaus Eck, econcon

Klaus Eck Klaus Eck ist freier Kommunikationsberater und einer der führenden Corporate-Influencer-Experten in Deutschland. Er ist Social-Media-Pionier, Buchautor und Content-Marketing-Profi. Zu seinen Hauptaufgaben gehört die strategische Begleitung von Corporate-Influencer-Programmen. Seit Februar 2020 moderiert er regelmäßig das Corporate Influencer Breakfast und hat mehr als 60 Talks mit Gästen initiiert, in denen diese über ihre Erfahrungen mit Personal Branding, Corporate Influencern und CEO-Kommunikation berichten.

Ein Kommentar zu “Ende des Blogurlaubs”

  1. Guck, Guck, PR-Blogger

    Er war wohl einer der Ersten, der unser kleines und beschauliches Blog zur Kenntnis genommen hat. In jedem Fall haben wir ihm unsere ersten Technorati-Links und somit große Teile unseres ersten Traffics zu verdanken. Da sehen wir dann auch mal großmütig d

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.