buble arrow2

Wie innovativ ist Kommunikationskongress in Berlin?

Am 18. und 19. November 2004 findet in Berlin der erste Kommunikationskongress statt. Erwartet werden im Berliner Congress Center am Alexanderplatz mehr als 100 namhafte Referenten aus Wirtschaft, Gesellschaft, Politik und Medien, die sich mit den aktuellen Entwicklungen und Trends in Öffentlichkeitsarbeit und PR auseinandersetzen wollen. Die internationale Fachtagung versteht sich als Kommunikationsplattform, auf der PR- und Marketing-Entscheider und Medienmacher Kontakte knüpfen und Netzwerke ausbauen können. Organsiert wird der Kommunikationskongress vom Bundesverband deutscher Pressesprecher (BdP) und dem Fachmagazin pressesprecher.

Im Programm des PR-Events heißt es zur Online-PR: „E-Mail ist tot? Innovative Instrumente in der Online-PR“. Aber es wundert mich nicht wirklich, dass das innovative Thema „Online-Kommunikation und die Rolle der Weblogs“ noch nicht im Programm auftaucht. Vermutlich kennen bislang nur wenige PR-Agenturen und PR-Sprecher die Möglichkeiten, die Weblogs im Rahmen von Online-PR und Online-Marketing bieten. Das könnte schon 2005 völlig anderes aussehen. Da ich voraussichtlich nicht selber am Kommunikationskongress teilnehmen kann, würde ich mich sehr freuen, wenn ein Teilnehmer für den PR Blogger darüber berichten könnte. Kontakt: Klauseck@econcon.de