buble arrow0

Medienformat Weblog

10 Jahre Online-Journalismus sind Grund genug der Bedeutung des Online-Journalismus nachzugehen. Dabei kommt in einem aktuellen Interview mit Lorenz Lorenz-Meyer schnell die Sprache auf das Thema Blogging:

„Für den professionellen Journalismus sind Weblogs jedoch vor allem ein mögliches Format: eine Art Kolumne, die permanent auf Sendung ist. Um so etwas im Zusammenhang eines journalistischen Online-Angebots zu umzusetzen, braucht man exzellente Autoren und/oder Themenfelder, die dauerhaft von Interesse sind. Sonst kommt dabei nichts anderes heraus als Privatbühnen für eine Reihe mehr oder weniger eitler Selbstdarsteller, die sich im Rampenlicht ihrer Marke sonnen.“ (Lorenz Lorenz-Meyer, ehemaliger Redakteur bei SPIEGEL-ONLINE und Professor für Online-Journalismus an der FH Darmstadt im Interview mit Politik Digital)

>> Gemeinsames Dossier politik-digital.de und onlinejournalismus.de zu 10 Jahre Online-Journalismus