buble arrow2

Social Banking beim Social Media Club München

Beim gestrigen Social Media Club München ging es um das Thema "Social
Banking". Redner des Abends war Matthias Kröner, Vorstand der Fidor
Bank
, die sich das "Community Banking" auf die Flaggen geschrieben hat. In seinem interessanten und, trotz des Themas Finanzen, unterhaltsamen Vortrag erläuterte Kröner zunächst, was der Antrieb für die Gründung von Fidor war. Drei Entwicklungen bezeichnete er dafür als maßgeblich: Zunächst der, durch die Krise bedingte, immense Vertrauensverlust in die Banken – die öffentliche Rede sei schon vom Bankster – zweitens das erwartete Sinken der Kaufkraft, die es erforderlich macht, sich intensiver und aufgeklärter um seine Finanzen zu kümmern, und drittens die Möglichkeiten des Web 2.0, die eben jene Kontrolle der eigenen Finanzen laut Kröner wesentlich erleichtern können.

Kroener3
Leute2  

Demnach sei ein neues Verständnis von Banking notwendig, das den Kunden in den Mittelpunkt stellt und durch Transparenz neues Vertrauen aufbaut. Daher verzichtet Fidor weitgehend auf einen eigenen Vertrieb, denn, so Kröner, "Vertriebsziele sind nicht zwingend Kundenziele". Stattdessen bildet den Kern von Fidor, neben klassischen Bankingprodukten wie einem Tages- und einem Festgeldkonto, eine Community, in der Informationen ausgetauscht werden und Finanzprodukte und -Berater – auch solche, die nicht von der Fidor Bank stammen – bewertet werden können. 

Leute4

Daher versteht die Fidor Bank sich als Plattform, die es Menschen erlaubt, sich untereinander über ihre Finanzen auszutauschen und miteinander Geschäfte zu machen, was sich im Claim "Banking unter Freunden" widerspiegelt. Durch diese weitgehende Integration der Menschen in die Bank, soll natürlich Vertrauen gewonnen werden. Auch die gegenwärtige Kommunikation der Fidor Bank unterscheidet sich stark von herkömmlichem Marketing im Bankensektor: Fidor setzt vehement auf Social Media. Die diversen Aktivitäten, z.B. Twitter oder Youtube, werden alle von Vorstand Kröner persönlich mitbetreut. Auch dort soll das Mantra der Transparenz gültig sein, weshalb kritische Themen, wie eine Zinssenkung, in der Kommunikation nicht ausgespart bleiben. 

Leute5

Schließlich führte Kröner den Anwesenden in einer exklusiven Demo das neueste Produkt von Fidor, ein eWallet, vor. Diese Mischung aus Finanzaggregator und Paypal wird in den kommenden Wochen live gehen. Ein Bild machen Sie sich am besten selbst davon. Bis morgen werden wir auch das Video zur Veranstaltung online stellen.

Type

Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle nochmals bei unseren Sponsoren Scout24 (@scout24_de) und Virtual Identity (@virtualidentity), die sich fürs Catering und die Lokation verantwortlich zeichneten. 

>> Weitere Fotos von Kira Song vom Social Banking Event des Social Media Clubs München
>> Fotos vom Bloggertreffen 2010 in München von Kira Song

Thomas Euler

Bildmaterial: Kira Song