buble arrow0

Weekly PR-Blogger: Virtuell und live in LinkedIn

Live Events finden in diesem Jahr coronabedingt vermehrt online statt. Es gibt zahlreiche Plattformen, die virtuelle Live Events unterstützen, das Business-Netzwerk LinkedIn zieht nun nach und führt auch eine entsprechende Funktion ein.

LinkedIn ermöglicht Hosting von Virtual Live Events

LinkedIn Live Video

Das Unternehmen hat die Formate LinkedIn Events und Linked Live kombiniert. Für Pages bedeutet das eine neuartige Kommunikation sowohl mit der Community als auch mit den Kunden. Das Business-Netzwerk ist für Unternehmen und Influencer sehr wichtig. Mit Virtual Live Events bietet LinkedIn ihnen ein Format, mit denen sie die Event-Teilnehmer direkt per Livestream erreichen können. LinkedIn listet in einem Blogpost Vorteile von Virtual Events für Unternehmen: Diese können in sicherer Umgebung gehostet und für Page Follower oder Teilnehmer gestreamt werden, ein Event kann für Page Follower einfach geteilt werden u.v.m. [Steffi]

Bildquelle: Photo by Graydon Driver on Unsplash


Recruiting mit Corporate Influencern

Corporate Influencer Breakfast

Nächste Woche haben wir mit den Corporate Influencer Breakfasts schon ein kleines Jubiläum! Deshalb möchten wir uns vom Team d.Tales ganz herzlich bei euch für eure Treue und für das positive Feedback, das wir regelmäßig erhalten, bedanken!
Zum zehnten Corporate Influencer Breakfast schauen wir uns ein Botschafterprogramm im Versandhandel an: Unser Gast ist Eugenia Mönning von OTTO. Sie ist Pressesprecherin Technology & IT und hat das Jobbotschafterprogramm mit aufgebaut.
Das Programm ist die Antwort auf den Wunsch OTTO als Arbeitgebermarke attraktiver zu machen. Die Zielgruppen sind dabei nicht nur Bewerber und potenzielle Talente, sondern auch die eigenen Mitarbeiter.

Mehr Details zum strategischen Ansatz und der Umsetzung des Jobbotschafterprogramms gibt es im Breakfast! Es findet am 20. Mai 20 um 8:30 Uhr statt. Anmelden könnt ihr euch über Eventbrite. Wir freuen uns auf zehn weitere Breakfasts mit euch! Wenn ihr die letzten neun Talks verpasst habt, kein Problem! Sie sind alle auf unserer Seite verfügbar!  [Julia]


Augmented TikTok

TikTok Snapchat Augumented Realtity

Während die Art der Werbemöglichkeiten bei Instagram & Facebook seit langer Zeit eher starr sind, entwickeln sich andere Netzwerke weiter. Besonders Snapchat galt bisher als Vorreiter, wenn es um Sachen Augmented Reality ging. Jetzt bekommt das Netzwerk Konkurrenz durch den neuen Player am Markt: TikTok.

Mit dem Werbeformat „AR Brand Effect“ sollen User die Möglichkeit bekommen, Gegenstände oder Figuren in ihre Videos einzubauen und mit diesen auch zu interagieren. So könnte es zum Beispiel möglich sein, ein Auto im Video herumfahren oder auch ein Maskottchen tanzen zu lassen [Jochen]


Gruppenvideochats in Facebook Messenger

Gruppen Video Chats Facebook Messenger

Facebook führt zur Zeit Videochaträume für die Nutzer ein. Jetzt wurde angekündigt, dass die Gruppenvideochats auch in privaten Events und Gruppen verfügbar sein werden.
Die maximale Teilnehmerzahl pro Videochat ist 50 TeilnehmerInnen.
In Gruppen kann eingestellt werden, ob nur Administratoren oder auch Mitglieder die Räume einrichten können. In privaten Events kann man die Räume auch für die Durchführung von geschlossenen Online-Events nutzen. Beide Möglichkeiten sind für das Engagement in Facebook-Communities auch für Unternehmen interessant. [Michi]

Bildquelle: Photo by visuals on Unsplash


Veranstaltungen


Den Weekly PR-Blogger gibt’s auch in einer Kurzfassung auf Instagram!