buble arrow0

Weekly PR-Blogger: Corona als Chance für Social Media

Diese Woche gibt es einige Neuerungen für soziale Netzwerke und erste, spannende Zahlen zur Auswirkung vom Corona-Virus auf Social-Media-Marketing.
PR Blogger Weekly

Corona vs. Social-Media-Marketing

Kommentarverhalten_corona_facebook

Allfacebook hat in einer Umfrage gefragt, welchen Einfluss „der Corona-Virus auf das Social Media Marketing im deutschsprachigen Raum“ hat. Jetzt haben sie die Ergebnisse dazu veröffentlicht.

Der Großteil der 700 Befragten sieht es wohl eher als Chance, nicht als Last. Vor allem die Kommentare auf Postings scheinen in dieser Krisenzeit stark nach oben zu gehen.

Interessant ist auch, dass bisher bei der Mehrheit (35%) der Teilnehmer/innen das Social-Media-Budget unverändert geblieben ist, aber auch bei 14 Prozent komplett gestrichen wurde.

Ob Streichungen die richtige Lösung sind, bleibt zu bezweifeln. Denn sollte man nicht gerade in so einer Krisenzeit Präsenz zeigen und klar machen, dass man für seine Kunden und Kundinnen da ist? Oder kommuniziert man etwa nur mit seinen Zielgruppen, wenn es sich direkt auf Verkäufe auswirken kann? [Jochen]

Bildquelle: Allfacebook


Sascha Pallenberg beim Corporate Influencer Breakfast Talk

Corporate Influencer Breakfast Talk Sascha Pallenberg

Nächste Woche, am 8. April begrüßen wir Sascha Pallenberg, Head of Digital Transformation bei Daimler, zum Corporate Influencer Breakfast Talk. Thema wird Personal Branding als Corporate Influencer sein. Er wird mit Klaus Eck darüber sprechen, wie der Automobilkonzern mit seinen Markenbotschaftern umgeht und wie man überhaupt eine erfolgreiche Personenmarke aufbaut. Obwohl Sascha Pallenberg sich selbst nicht als Influencer bezeichnen würde, positioniert sich der Techblogger als Personenmarke und hat so schon einige Auszeichnungen erhalten. Wir freuen uns Sie über Zoom zu sehen. Melden Sie sich über Eventbrite kostenlos an! [Julia]


Mehr Rechte für Social Media Nutzer

Mehr Rechte für Social Media

Schon vor zwei Jahren hat die Bundesregierung das Netzwerkdurchsetzungsgesetz (NetzDG) erlassen das Internet-Plattformen dazu verpflichtet, härter und schneller gegen Hasskommentare, Drohungen etc. vorzugehen. Strafbare Inhalte müssen laut Gesetz innerhalb von 24 Stunden gelöscht und dem BKA gemeldet werden. Durch eine Reform sollen die User jetzt noch mehr Rechte erhalten. „Mit der Reform stärken wir die Rechte der Nutzerinnen und Nutzer sozialer Netzwerke“, so Justizministerin Christine Lambrecht (SPD). So sollen Meldewege für Verstöße vereinfacht werden. Auch sollen die Nutzer mehr Informationen für eine Klage erhalten können und mehr Rechte für das Löschen von Posts erhalten. [Miri]

Bildquelle: Photo by Wesley Tingey on Unsplash


Experimente-Bereich Facebook

Facebook Experimente Bereich Ad Manager

Facebook führt Experimente-Bereich für Ads Manager ein. Mit diesem Bereich sollen Nutzer einen besseren Überblick über alle Daten und Tests erhalten. Mit „Experimente“ soll die Durchführung von Tests laut Facebook deutlich einfacher werden.

Allerdings handelt es sich bei den angebotenen Tests nicht um eine neue Funktion. Diese wurden nur an einem einzigen Platz verortet.

Facebook hofft, dass es mit dieser optimierten Benutzeroberfläche einfacher wird, die passenden Tests für die eigenen Geschäftsziele auszuwählen, Tests zu erstellen, die Funktionsweise zu skalieren und so das Wachstum des eigenen Unternehmens zu fördern. [Steffi]

Bildquelle: Photo by NeONBRAND on Unsplash


Die schnöde Glitzerwelt der Influencer?

 

Glitzerwelt Instagram InfluencerInstagramprofile vermitteln oft, dass die Besitzer ein Traumleben führen und jeder Schnappschuss perfekt ist. Einen sehr lustigen Einblick hinter die Kulissen gibt da der Instagramkanal @influencersinthewild. Was manche tun, um ein Foto für den eigenen Kanal zu bekommen, wirkt von außen betrachtet oft mehr als kurios. Es sorgt auf jeden Fall für den ein oder anderen Lacher im Homeoffice und vielleicht fühlt man sich ja auch einmal ertappt. Noch mehr Beispiele gibt es auf Jetzt.de. [Mchi]

Bildquelle: Photo by Steve Gale on Unsplash


Neue Instagram-Funktionen für Marketer

Instagram Funktionen für Marketer

Social-Media-Platzhirsch Instagram entwickelt neue Features, die vor allem die Betreiber von Markenaccounts interessieren dürften: Mit „Discover Accounts“ haben Unternehmen die Möglichkeit, an Sichtbarkeit zu gewinnen und von mehr Nutzern gesehen zu werden – analog zum existierenden Feature „Personen entdecken“. Auch eine neue Link-Funktion wird derzeit getestet. Sie soll Unternehmen ermöglichen, “Links zu Gutscheinen von Stories Stickers und aus dem Profil heraus zu setzen und Kunden so das Geschäft ankurbeln können”.  [Amanda]

Bildquelle: Photo by Luke van Zyl on Unsplash

Den Weekly PR-Blogger gibt’s auch in einer Kurzfassung auf Instagram!