Klaus Eck Klaus Eck ist freier Kommunikationsberater und einer der führenden Corporate-Influencer-Experten in Deutschland. Er ist Social-Media-Pionier, Buchautor und Content-Marketing-Profi. Zu seinen Hauptaufgaben gehört die strategische Begleitung von Corporate-Influencer-Programmen. Seit Februar 2020 moderiert er regelmäßig das Corporate Influencer Breakfast und hat mehr als 80 Talks mit Gästen initiiert, in denen diese über ihre Erfahrungen mit Personal Branding, Corporate Influencern und CEO-Kommunikation berichten. Follow on LinkedIn

Eine Liste mit 32 Versicherungsblogs

2 Minuten Lesedauer

Die Versicherungsbranche entdeckt Social Media Media für sich. Zwar ist sie hierzulande noch ganz am Anfang, was auch die Beispiele weiter unten zeigen. Doch es bewegt sich etwas. Das haben mir die Diskussionen gezeigt, die ich Mitte Juni bei der Deutschen Versicherungsbörse geführt (PDF) habe. Dort habe ich als Referent über Blog- und Social Media Strategien gesprochen. 

Im folgenden erhalten Sie einen kurzen Überblick über die hiesige und internationale Versicherungsbloglandschaft. Eine Bewertung nehme ich hierbei (noch) nicht vor. Grundsätzlich gilt jedoch, dass die meisten deutschsprachigen Beispiele deutlich machen, wie viel für die Unternehmen noch zu tun ist, um wirklich in der Online-Kommunikation anzukommen.

In der Liste sind sowohl Fach- wie auch Corporate Blogs zu Versicherungsthemen enthalten. Darüber hinaus würde es zahllose Beispiele für Spam-Blogs (Splogs) geben, die eher für Verwirrung sorgen. Diese werden immer wieder als Landingpages für die Suchmaschinenoptimierung eingerichtet.

Corporate Blogs 'Versicherungen' im deutschsprachigen Raum

1. Deutsche Internet Versicherung
Die
Mitarbeiter der Deutsche Internet Versicherungs AG (eine
Tochtergesellschaft der 'Die Continentale') bloggen in ihrem Blog über dasUnternehmen.


2. Direct Line
Im Blog der Direct Line bloggen fiktive Mitarbeiter – u.a. ein Hund – über die humorvolle Seite des KFZ-Versicherungsgeschäfts.

3. AOK (im Rahmen der c@re community)
Die
AOK-c@re Community soll Versicherte zu mehr sportlicher Betätigung
anspornen. Im dazugehörigen Blog berichten Mitglieder über ihr
Trainingsprogramm.


4. Wüstenrot (AT) 

Im
Blog der österreichischen Wüstenrot berichten Mitarbeiter über ihr
(Arbeits-)Leben. Das Blog ist in der Wüstenrot-Community angesiedelt,
die aktuell überarbeitet wird.


Weitere deutschsprachige Blogs rund um die Versicherungsbranche:

5. DKV 
Hier bloggt ein einzelnes DKV Servicecenter über Themen rund um die Krankenversicherung.

6. Abakus24
Auf dem Blog des Vergleichportals Abakus24 gibt es regelmäßig Informationen zu den Themen Versicherungen und Finanzen.

7. Manfred Walter
In dem Blog schreibt der Versicherungsmakler Manfred Walter über aktuelle Entwicklungen im Bereich der privaten Krankenversicherung.

8. Insurance1
Im
Blog des Versicherungsvergleich-Anbieters Insurance1 werden aktuelle
Themen aus der Welt der Versicherungen aufgegriffen und besprochen.

9. Das Versicherungsblog
Auch bei diesem Blog handelt es sich um das Angebot eines Vergleichsservices.


10.
Ansahl.com
Neben
aktuellen Informationen wird im Blog des Vergleichanbieters Ansahl auch
Hintergrundwissen vermittelt und Grundlegendes erklärt.

11. Versicherung Online24
Ein
weiteres Blog eines Vergleichanbieters. Neben Versicherungsthemen geht
es hier auch um Kapitalanlagen und Finanzen im Allgemeinen.

12. Versicherungen Blog
Im
Versicherungen Blog informieren diverse Makler über Themen rund um
verschiedene Versicherungen. Auch Leserfragen werden beantwortet.

Internationale Corporate Blogs 'Versicherungen'

1. Adrian Flux Car Insurance (UK)
Im
Corporate Blog der Adrian Flux Car Insurance beleuchten die
Firmenblogger die skurille und humorvolle Seite der KFZ-Versicherung.

2. Progressive Car Insurance (USA)
Der amerikanische Autoversicherer Progressive hat gleich mehrere Blogs, Podcasts sowie einen eigenen Twitteraccount.

3. Aegon (UK)
Der
auch im Versicherungsgeschäft tätige Finanzdienstleister AEGON betreibt
ein Industrie-Blog, in dem es um Zukunftsperspektiven der
Finanzindustrie geht.

4. Principal Financial (USA)
Principal
Financial lässt Teilnehmer seines Leadership Development Angebotes über
ihre Erfahrungen in einem Career-Blog berichten.

5. Mann Insurance
Im
Blog der Mann Insurance berichten Mitarbeiter über Fachthemen im
Bereich der Unternehmensversicherungen und des Risikomanagements.

6. New York Life Insurance
Das New Yorker Versicherungsunternehmen bloggt über aktuelle Branchenthemen.

7. More Th>n (UK)
Der Versicherer More Th>n betreibt mehrere Themenblogs in der eigenen Community und auch für Press Relations gibt es ein eigenes Blog inkl. Kommentarfunktion.

8. Embrace Pet Insurance (UK)
Embrace Pet Insurance bietet Versicherungen für Haustiere und bloggt über entsprechende Themen.

9. PurinaCare Pet Insurance Blog (Kanada)
Der Kanadische Tierversicherer bloggt über Haustierthemen und betreibt sogar einen eigenen Podcast

10. VetCare Complete Insurance Blog (USA)
Die Reihe der bloggenden Haustierversicherer wird durch den amerikanischen Anbieter kompletiert.

Weitere internationale Blogs aus der Versicherungsbranche

11. Specialty Insurance
Das
Themenblog Specialty Insurance kommentiert aktuelle Ereignisse in den
Bereichen Risikomanagement und Business Versicherungen.

12. InsWeb
Vergleichsanbieter Insweb berichtet Aktuelles und informiert seine Leser zu häufigen Fragestellungen.

13. Health Inurance Sort
Ein auf Krankenversicherungen spezialisiertes Portal mit Berichten über Gesundheitsthemen.

14. Insblog
Das Autorenteam des Insblog beantwort Leserfragen zu allen Themen rund um Versicherungen.

15. Corporate Insurance Blog
Corporate Insurance berichtet alles rund um Versicherungen für Unternehmen.

16. About.com Health Insurance Blog
Fachblog auf About.com zum Thema Krankenversicherung.

17. Home Insurance Blog
Die Hausratsversicherung ist das Thema in diesem Blog.

18. Astonish Results Insurance Blog
Ein Fachblog zum Versicherungsmarketing im Internet.

19. The lower New York insurance blog
Nachrichten aus der Versicherungsindustrie mit Fokus auf New York.

20. Eagle Harbor Insurance
Hier bloggen zwei Versicherungsmakler über Fragen ihrer Kunden und Geschehnisse im Berufsalltag.

Letztlich sollen die Beispiele den Versicherungen deutlich machen, wie vielfältig die Corporate Blogging Welt ist. Ich freue mich über Kommentare und Meinungen zu den Versicherungsblogs. Welche gefallen Ihnen als Leser oder Betreiber am besten? Welche nicht?

Klaus Eck

Klaus Eck Klaus Eck ist freier Kommunikationsberater und einer der führenden Corporate-Influencer-Experten in Deutschland. Er ist Social-Media-Pionier, Buchautor und Content-Marketing-Profi. Zu seinen Hauptaufgaben gehört die strategische Begleitung von Corporate-Influencer-Programmen. Seit Februar 2020 moderiert er regelmäßig das Corporate Influencer Breakfast und hat mehr als 80 Talks mit Gästen initiiert, in denen diese über ihre Erfahrungen mit Personal Branding, Corporate Influencern und CEO-Kommunikation berichten. Follow on LinkedIn

32 Replies to “Eine Liste mit 32 Versicherungsblogs”

  1. Hallo und danke für die Fleißarbeit. Habe den Link gerade eben an einen Bekannten weitergeleitet, der sich überlegt als Versicherungsagent einen Blog für seine Online-Reputation zu nutzen. Viele Grüße aus München

  2. Hallo!
    Die Liste ist wirklich interessant, vielen Dank dafür!
    Eine Kleinigkeit ist mir aufgefallen: Internationale Blogs, Nr. 19 – der Link (http://www.vetcarecomplete.com/) scheint falsch zu sein!? Ich habe den Blog unter http://blog.your-insurance-site.info/ gefunden.
    Und noch zwei Ergänzungen: Videoblog Swiss Life unter http://www.swisslife-vertriebserfolg.de/videoblog/ und DKV unter http://www.dkv-on-tour.tv/
    Über „regelmäßige“ Updates würde ich mich freuen! 🙂
    Viele Grüße, Kirsten

  3. Erst einmal danke für die Fleißarbeit und den guten Überblick.
    Eine Bewertung nach dem Motto, welche Seite ist jetzt gut oder schlecht ist natürlich immer schwierig. Ich versuche es dennoch einmal. Während Bankkunden selbstverständlich ihren Kontostand online ansehen und man sich in Blogs über Hotels und Reisen austauscht, gibt es das in Versicherungen fast gar nicht. Dies liegt meiner Ansicht nach daran, dass Versicherungen nichts zum Anfassen sind, sondern juristische Konstrukte, über die man nur schwerlich Interessantes berichten kann und mit denen nichts Positives assoziiert wird. Versicherungs-Blogs bieten hier die Chance, in lockerem Plauderton aus einem eigentlich staubtrockenen Thema doch noch ein lesenswertes Thema zu fabrizieren und die Kunden zu erreichen.
    Unter dieser Prämisse:
    Direct-line: ganz witzig gemacht
    DKV: Gutes Beispiel wie man es eigentlich nicht machen sollte. Wir machen jetzt Mal einen Blog. Dann stellt man 4 Artikel rein und lässt das Ganze wieder einschlafen.
    Manfreds Makeleien: vom Inhaltlichen ganz gut. Wenn ich dann aber mit Bild sehe und:
    Mi – Fr von 10:00 – 12:00 Uhr.
    Vielleicht sollte sich der Manni besser um seine Kunden kümmern. Die Besucher, die sich auf die Seite verirren, sind genauso schnell wieder weg, wenn sie das lesen…
    Viele Grüße aus Bad Homburg
    Oliver Knittel
    http://www.insure-it.de

  4. Interessante Auflistung. DANKE dafür. Dieser Blog könnte auch interessant sein. http://WWW.devk-bo.de Interessantes aus einer ausergewöhnlichen Versicherungsagentur aus Bad Oeynhausen, dem Schwungrad Europas.

  5. Ein weiterer interessanter Blog zum Thema Versicherungen und Finanzen findet man auch unter: http://versicherungsblog.verbraucherforum-info.de/
    Dort wird querbeet über alle Arten von Versicherungen geschrieben mit vielen interessanten Tipps für den Verbraucher. Eine weitere Besonderheit, man kann dort einen passenden Kommentar abgeben oder seine Meinung zum Thema posten, was bei vielen Blogs leider nicht mehr möglich ist. Darüber hinaus kann man sich auch mit einklinken und Artikel zu Versicherungsthemen einreichen, wenn sie den Richtlinien des Webmasters entsprechen.

    1. @ Thomas Eckert

      Meine Blog übrigens auch! Diesen findet man unter http:/www.ihr-riester-check.de

  6. methoden des online marketing, ob nun websiten, blogs, foren, etc ist in der heutigen zeit bereits gang und gebe. nun kommt auch social media marketing dazu, welches zwar im augenblick noch immer für viele marketer, oder marketing-manager zb von versicherungen, ein grosses, angsteinflössendes, unbekanntes land ist. hauptsächlich wird in diesem bereich nicht konkret für produkte geworben, aber zumindest um mal ins gespräch zu kommen, passen dann die services tritt phase 2 ein – mund zu mund propaganda – schön ausgedrückt virales marketing. ein beispiel in meinem bekanntenkreis. eine freundin von mir hat vor einiger zeit ein online-vergleichsportal für versicherungen ausprobiert – und war mit den services dort sehr zufrieden. deswegen postete sie auf facebook, wenn jemand eine unfallversicherung suche, solle er doch mal auf http://www.unfallversicherung.mobi schauen, und sich angebote machen lassen – gesagt getan – kaum war der post online, kamen likes, kommentare etc. und so verbreitete sich dieses vergleichsportal im bekanntenkreis, die verbreitung wuchs natürlich immer weiter. bekannte kennen andere bekannte, diese kennen wieder andere usw.

  7. Tolle Seite, würde hier auch gerne eine Seite zu beitragen, die ich vor kurzem entdeckt habe und die noch sehr neu ist. Sie lautet: http://www.versicherungsfuchs.eu und wird scheinbar wöchentlich akutalisiert. Habe schon interessante Beiträge zum Thema Versicherungen gefunden

  8. Danke für die Liste! Am interessantesten ist, dass einige Versicherungsgesellschaften auch einen Blog betreiben, allerdings weiß nicht wieviel von dem Content ist.

    Ich finde, dass man beachten sollte, dass heutzutage die Regelungen und Gesetze immer wieder mal verändern und man sich wieder aufs neue informieren muss. Deshalb habe ich auf meiner Seite (http://versicherung-plus.com) ein gratis E-Book veröffentlicht und biete einen regelmäßigen Newsletter an.
    Bald wird auch eine E-Mail Serie mit einem Schnelleinstieg zum Thema Versicherungen bereitgestellt. Ich glaube, dass jeder darin ein wenig lernen kann. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.