buble arrow1

Twitter-Tools 8: Hootsuite für das Twitter-Management

Auf Twitter werden oftmals banale Dinge geschrieben, die kaum jemanden interessieren. Diesen Vorbehalt haben viele, die zum ersten Mal auf Twitter aufmerksam werden. Dennoch nutzen immer mehr Unternehmen Twitter für ihr Business und experimentieren damit. Zudem profitieren einzelne Twitterer davon in ihrer Online-Reputation.

09-105

Durch die Professionalisierung im Einsatz wird es jedoch wichtiger, die Twitter-Effizienz in der Unternehmenskommunikation zu belegen bzw. klare Kommunikationsziele zu erreichen. Aus diesem Grunde sollten Sie als Corporate Twitterer einmal einen Blick auf das Twitter-Tool Hootsuite werfen, das die Verwaltung verschiedener Twitter-Accounts ermöglicht und auch viele weitere spannende Features bietet.


How to Use Hootsuite (FREE Twitter Account Management) from Damien Jordan on Vimeo

Nach Ihrer Anmeldung sollen Sie Ihre jeweiligen Accounts hinzufügen. Anschließend gelangen Sie auf das "Dashboard“, mit dem Sie Ihre letzten Tweets, Direct Messages und Replies der verzeichneten Accounts sammeln und übersichtlich anzeigen lassen können. 

Was mir persönlich besonders gefällt, ist die Auswertung der Microblogging-Artikel auf Hootsuite. Wie erfolgreich sind Ihre Tweets? Werden Sie wirklich gelesen und klickt jemand auf Ihre Links? Sofern ein Tweet einen Link enthält, der mit dem Kurz-URL-Service „Ow.ly“ verkürzt worden ist, können Sie die Zugriffstatistiken sehr gut analysieren. Hierbei werden auch die Retweets in die Auswertung mit einbezogen. Auf diese Weise können Sie erkennen, ob Sie auch ein "Influencer" sind und eine gewisse Reichweite mit minimalen Mitteln erzielen.
09-103

09-104
Die Auswertung der populärsten Tweets ist gerade für Agenturen und Corporate Twitterer von großer Bedeutung, weil sie darüber den Nachweis für ihren "Erfolg" erbringen und gleichzeitig ihre Twitterei optimieren können.

Falls Sie im Unternehmen mit mehreren Autoren twittern, können Sie bei Hootsuite Zugriffsrechte unterschiedlicher Coleur vergeben und somit Twitter als kleines Content Management System mit einem kleinen Rechtesystem (Admin, Editor) nutzen. 

09-102

Um den Werkzeugkoffer für kleine Twitter-Redaktionen zu vervollständigen, bietet Hootsuite auch zeitversetztes Microblogging an: Jeder Nutzer kann darüber bequem den Veröffentlichungszeitpunkt seiner Tweets bestimmen und dadurch in der Timeline seiner Leser erfolgreich twittern. Somit können Sie Ihre Ideen "festhalten" und dann twittern, wenn Sie Ihre Abonnenten auf Twitter auch wirklich erreichen können. Ansonsten versenden sich Ihre Beiträge allzu schnell.

Wer darüber hinaus einen RSS-Feed regelmäßig auf Twitter publizieren will, kann dieses auch via Hootsuite automatisieren. 

09-100

Zwar sollte man RSS-Informationen nicht zu stark nutzen, um die persönliche Note beim Twittern zu erhalten, doch es ist eine praktische Lösung vor allem für Blogger, die all ihre Beiträge ebenfalls via Twitter anteasern wollen.

Last but not least können Sie über Hootsuite auch Twitter nach Ihren Keywords durchsuchen und es somit für ein Ad-hoc-Monitoring nutzen. Außerdem können Sie via Hootsuite von der Twitterwerbung profitieren, falls Sie nichts gegen AdSense haben.

>> Twitter-Tools 7: Effizienter followen mit Twimailer
>> Twitter-Tools 6: Twitsnip – Zeit sparen beim Twittern
>> Twitter-Tools 5: Einladen via Twtvite – welche Twitterer kommen am Sonntag?
>> Twitter-Tools 4: Twitter-Umfragen via twtpoll
>> Twitter-Tools 3: Analysieren der Follower mit Mr. Tweet
>> Twitter-Tools 2: Twitterautomatik dank Twollow
>> Twitter-Tools 1: Mehr über Twitterleser erfahren dank Twittfriends

Klaus Eck