buble arrow7

DLD 2008: Networking pur

Auf der DLD Conference waren weit über 1.500 Teilnehmer, somit hatten alle Teilnehmer genügend Chancen zum Networken. Doch was bringt das Gesetz der großen Zahl wirklich? Welche Kontakte sind mir wirklich wichtig, das ist die Frage, die sich auch beim DLD oder diversen Events in der Kommunikations-, Marketing- und Web 2.0-Branche stellt. Mir persönlich hat der DLD sehr gut gefallen, weil ich dadurch alte Beziehungen auffrischen und einige spannende neue Kontakte machen konnte. Das Rahmenprogramm des DLD bot eine gute Gelegenheit, auf Gleichgesinnte zu treffen, mit denen man sich über neue Trends austauschen konnte.

Zudem entdeckte ich, dass ich heute erstmals über 1.100 Xing-Kontakte komme. Das ist viel Potential, heißt aber noch lange nicht, dass diese Maximierung der eigenen Kontakte wirklich zielführend ist. Denn was nützt mir ein Event wie der DLD oder das Bloggertreffen im Hofbräuerkeller wirklich, wenn ich einfach nur Visitenkarten einsammele und diese in mein Adressmanagement überführe…Viel spannender ist es letztlich, die Beziehungen langfristig zu pflegen. Nichtzuletzt aus diesem Grunde lade ich regelmäßig zusammen mit Kongress Media zum Social Web Breakfast ein. Mir erleichtert es ungemein, die "Adressen" mit "Gesichtern" zu verbinden und somit meine Kontakte effektiver – auch offline – zu pflegen.

Im aktuellen Beitrag der Karrierebibel geht Jochen Mai der Frage nach, wie man zum perfekten Networker wird. Einer seiner besten Tipps ist sicherlich folgender:

"Jeden neuen Kontakt sollte man binnen drei Tagen noch einmal
kontaktieren – per E-Mail, Brief oder Telefon. Sonst zerreist das noch
zarte Band. Sagen Sie demjenigen, wie sehr Sie sich gefreut haben, ihn
kennen gelernt zu haben, dass Sie das Gespräch angenehm erinnern und
sich über ein baldiges Wiedersehen freuen würden. Ideal ist natürlich,
wenn Sie dies zugleich zur Vertiefung gemeinsam angedachter Projekte
nutzen." (Karriere-Bibel)

Doch wer schafft das im Berufsalltag wirklich? Vielleicht stellt ein Kommentar in einem Blog eine interessante Variante der Kontaktpflege dar. Was meinen Sie dazu? Wie gehen Sie denn mit Ihren frisch gewonnenen Kontakten auf dem DLD um?

>> Was andere über den DLD schreiben … (Technorati)
>> Die Karriere-Bibel: Netter worken – 45 Tipps für besseres Netzwerken

Klaus Eck