Klaus Eck Klaus Eck ist freier Kommunikationsberater und einer der führenden Corporate-Influencer-Experten in Deutschland. Er ist Social-Media-Pionier, Buchautor und Content-Marketing-Profi. Zu seinen Hauptaufgaben gehört die strategische Begleitung von Corporate-Influencer-Programmen. Seit Februar 2020 moderiert er regelmäßig das Corporate Influencer Breakfast und hat mehr als 60 Talks mit Gästen initiiert, in denen diese über ihre Erfahrungen mit Personal Branding, Corporate Influencern und CEO-Kommunikation berichten.

Britannia rules the World: Die vernetzte Nation

23 Sekunden Lesedauer

In der Mediennutzung sind uns die Briten weit voraus. Das zeigt der neue 330 Seiten starke Bericht “The Communication Market 2007„, der jüngst veröffentlicht worden ist. Darin wird Großbritannien von der unabhängigen britischen Medien-Regulierungsbehörse Ofcom als „vernetzte Nation“ bezeichnet, die immer stärker via Handy und Breitband das Internet nutzt.

„Britain is a nation of shoppers and social networkers”, heißt es in der Analyse. Die britischen E-Commerce-Fans verbrachten ihre meiste Online-Zeit auf eBay. Erst danach folgten bei den Onlinern Social Networking Angebote wie Bebo, MySpace, Facebook und YouTube in den Top 10 der Online-Nutzung.

>> via Medialine: Wissensforum – Großbritannien: “Die vernetzte Nation”

Klaus Eck

Klaus Eck Klaus Eck ist freier Kommunikationsberater und einer der führenden Corporate-Influencer-Experten in Deutschland. Er ist Social-Media-Pionier, Buchautor und Content-Marketing-Profi. Zu seinen Hauptaufgaben gehört die strategische Begleitung von Corporate-Influencer-Programmen. Seit Februar 2020 moderiert er regelmäßig das Corporate Influencer Breakfast und hat mehr als 60 Talks mit Gästen initiiert, in denen diese über ihre Erfahrungen mit Personal Branding, Corporate Influencern und CEO-Kommunikation berichten.

Ein Kommentar zu “Britannia rules the World: Die vernetzte Nation”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.