Klaus Eck Klaus Eck ist freier Kommunikationsberater und einer der führenden Corporate-Influencer-Experten in Deutschland. Er ist Social-Media-Pionier, Buchautor und Content-Marketing-Profi. Zu seinen Hauptaufgaben gehört die strategische Begleitung von Corporate-Influencer-Programmen. Seit Februar 2020 moderiert er regelmäßig das Corporate Influencer Breakfast und hat mehr als 60 Talks mit Gästen initiiert, in denen diese über ihre Erfahrungen mit Personal Branding, Corporate Influencern und CEO-Kommunikation berichten.

W3B: Konsumenten suchen Orientierung im Web

1 Minuten Lesedauer

Vier von Fünf deutschsprachigen Online-Nutzern nutzen das Internet für die gezielte Recherche nach Produktinformationen. So lautet ein Ergebnis der aktuellen W3B-Benutzeranalyse, die die Hamburger Unternehmensberatung Fittkau & Maaß durchgeführt hat. Die Suche nach Produktinformationen steht nach der "Kommunikation" und "Informations-/Nachrichtenabruf" auf dem dritten Platz im Nutzungsverhalten. Das zeigt, wie wichtig es für Unternehmen ist, dass über ihre Produkte und Leistungen im Netz diskutiert und Empfehlungen ausgesprochen werden.

2007blogs16_1
In der Regel bevorzugen zwar drei Viertel der Nutzer unabhängige Quellen wie Testberichte und Internet-Preisvergleiche. Doch auch auf subjektive Einschätzungen in der Blogger- und Forenwelt wird viel Wert gelegt: Vor einer Kaufentscheidung orientieren sich daran immerhin über 60 Prozent der Internet-Nutzer. Bei den unter 20-Jährigen tauschen sich 66 Prozent der Befragten im
Social Web Erfahrungen aus, bevor sie sich zu einem Kauf eines Produktes entschließen. Für die W3B-Studie wurden im Oktober und November 2006 mehr
als 102.000 Onliner befragt.

Je jünger die Zielgruppen sind, die ein Unternehmen ansprechen will, desto spannender dürfte demnach die digitale Mundpropaganda für Unternehmen sein. Aber selbst die 60 Prozent sind durchaus beachtlich. Letztlich werden hierbei Erfahrungen aus dem Alltag übernommen. Wie viele Produkte haben Sie bereits aufgrund einer Empfehlung durch Freunde und Bekannte gekauft? Wenn wir jemanden vertrauen, verlangen wir nicht unbedingt eine objektive Auseinandersetzung mit einem Produkt, sondern bevorzugen die Vereinfachung, die es uns leichter macht, eine Kaufentscheidung zu fällen.

Zur Meinungsbildung tragen die Blogger inzwischen ein wenig bei. Bereits im Mai 2005 lautete Ergebniss der Proximity-Studie, dass mehr als 50 Prozent der Blog-Leser sich via Blogs einen ersten Eindruck von Unternehmen und deren Produkte verschaffen.

>> BusinessWeek –  June 20, 2005:  The Power Of Us – Mass collaboration on the Internet is shaking up business
>> Empfehlungsmarketing – Definition in der Wikipedia

Klaus Eck

Klaus Eck Klaus Eck ist freier Kommunikationsberater und einer der führenden Corporate-Influencer-Experten in Deutschland. Er ist Social-Media-Pionier, Buchautor und Content-Marketing-Profi. Zu seinen Hauptaufgaben gehört die strategische Begleitung von Corporate-Influencer-Programmen. Seit Februar 2020 moderiert er regelmäßig das Corporate Influencer Breakfast und hat mehr als 60 Talks mit Gästen initiiert, in denen diese über ihre Erfahrungen mit Personal Branding, Corporate Influencern und CEO-Kommunikation berichten.

Ein Kommentar zu “W3B: Konsumenten suchen Orientierung im Web”

  1. Na wenn das mal so mancher Webmaster lesen würde. Da suchen die Nutzer des Internet doch tatsächlich Informationen.
    Blöd, wenn man eine kunterbunt blinkende Flash-Seite hat, die ausser ihrer buntheit keinen Nutzen bringt.
    Ich bin zwar nur Hobbywebmaster, aber dass Content der Königsweg ist, hab sogar ich schon gemerkt.
    Gerhard Zirkel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.