buble arrow3

New Economy zweiter Teil?

Momentan fragen sich viele, die ihr Geld vor einigen Jahren noch in New Economy-Firmen investiert haben, ob sich jetzt alles wiederholt. Welch ein Deja-vu: Denn einige Parallelen tun sich in Web 2.0 Hype-Zeiten durchaus auf, zumal jetzt der erste wirklich fiktive Wert seit langer Zeit den Gang an die Börse plant: Lars Hinrichs, CEO von OpenBC, könnte in diesen Tagen den Startschuss für eine ganze Reihe weiterer innovativer Internet-Firmen den Weg an die Börse bahnen, vorausgesetzt der Börsengang von OpenBC/ Xing erfüllt die Erwartungen.

Künftige Börsengänge in diesem Segment werden sich an dem Erfolg oder Misserfolg des Social Networks orientieren, weil sich ein derartiges Businessmodell kaum bewerten lässt. Bei OpenBC handelt sich genauso um ein Spekulationsobjekt wie bei Medienwerten oder Fußballvereinen, die börsennotiert sind.

Ich bin gespannt, wie sich die New Economy 2.0 auf dem Börsenparkett darstellt. Selbst habe ich vor vielen Jahren den Börsengang von Brokat als Mitarbeiter in der Kommunikation miterlebt und dabei einige Höhen und Tiefen kennengelernt, die mich heute etwas vorsichtiger agieren lassen. Jedenfalls wünsche ich allen OpenBC-Mitarbeitern und Aktionären viel Glück beim IPO.

>> FTD: Lars Hinrichs: Pionier mit geliehener Erfahrung

xing @ www.polylog.tv/monolux

Klaus Eck