buble arrow3

Autointeressierte sind besonders internet-affin

Die Zielgruppe der Automobilbranche ist überdurchschnittlich internet-affin. Dies hat eine neue Studie von Yahoo Deutschland und Sigma, der Gesellschaft für internationale Marktforschung und Beratung im Automobilbereich ergeben. Bei einer Befragung von über 15.000 Haushalten ist in den für die Automobilindustrie relevanten Sinus-Millieus eine überdurchschnittliche Internetnutzung zu beobachten. Ein Sinusmilieu beschreibt die grundlegende Wertorientierung, wie Alltagseinstellungen zur Arbeit, zur Familie, zur Freizeit, zu Geld und Konsum. Sinusmilieus sollen den Menschen ganzheitlich zeigen und für Unternehmen Entscheidungshilfen für die Bedürfnisse ihrer Zielgruppen liefern.

Automobilhersteller sollten deshalb ihren Fokus immer mehr auf Online-PR setzen, um ihre Zielgruppe noch direkter zu erreichen. Dieser Trend macht sich natürlich auch in der Blogosphäre bemerkbar. Erwähnenswert wären hier der Astra-Testblog sowie der von Audi gesponserte Autoblog Jalopnik. Der englischsprachige Autoblog ist bislang der prominenteste unter den Auto-Blogs. Gerade vor einem Autokauf möchten sich Kunden nicht nur über klassische PR-Broschüren über das gewünschte Modell informieren. Die entscheidendere Frage lautet: Was sagen andere Autokäufer über den Wagen?

>>wuv.de:Automotive Zielgruppen surfen verstärkt im Internet

Verena Schmunk

technorati tags:, , , , ,