buble arrow0

13-jähriger Corporate Blogger beim Saftblog

Als Deutschlands jüngster Corporate Blogger berichtete der 13-Jährige Max zwei Wochen lang im Saftblog über seine persönlichen Erlebnisse aus der sächsischen Kelterei Walther. Max besucht derzeit die 7. Klasse auf der Ludwig-Richter-Schule in Lotzdorf. Die Idee zum Bloggen wurde bei einem Restaurantbesuch geboren, bei dem die Eltern von Max auf Kelterei-Geschäftsführer Jörg Holzmüller trafen. Aus dem lockeren Gespräch wurde letztendlich ein Praktikantenjob für Max geschaffen, der die Sache mit großer Begeisterung verfolgte und seine Blogbeiträge mit vielen Bildern versah. In seinen Beiträgen konnte Max somit ganz frei von Vorgaben seine Erfahrungen und Eindrücke rund ums Thema Saftherstellung in der Kelterei festhalten.

Jörg Hölzmüller berichtet somit selbst mit großer Begeisterung von dem Arbeitseifer des jungen Nachwuchs-Bloggers: " Nach einer anfänglichen Skepsis, die Max gegenüber seiner neuen Aufgabe hatte, stand er bereits ab dem zweiten Tag um 7.30 Uhr arbeitsbereit im Hof."

Verena Schmunk