buble arrow20

Wie mache ich mein Blog bekannt?

Sie schreiben gute Blog-Artikel und wundern sich, dass niemand sie findet und liest? Darüber muss sich niemand ärgern, wenn er sich auch um das richtige Blog-Marketing kümmert und regelmäßig dafür sorgt, dass andere Blogger sich mit seinen Inhalten auseinandersetzen. Mit Hilfe einer Blog-Promotion sollte man sich bemühen, dass Inseldasein zu verlassen und in die Bloggerwelt einzutauchen. Am erfolgversprechendsten ist hierbei sicherlich das Blog-Networking. In diese Kategorie fällt auch eine Aktion des Dr. Webs: Sven Lennartz  ermöglicht es anderen Bloggern, ihre Online-Journale mit einer Art Miniplakat in seinem Blog kostenlos zu bewerben. Allerdings behält er sich eine redaktionelle Auswahl vor: "Gezeigt wird, was gut aussieht. Ansprüche können aus diesem Angebot nicht abgeleitet werden." Eine gute Idee, die sicherlich auch das Online-Magazin und Blog Dr. Web wieder ein wenig bekannter macht.

12 weitere Tipps für die Blog Promotion:

  1. Aktualisieren Sie Ihr Weblog regelmäßig
  2. Denken Sie an Ihre Zielgruppe und an ein redaktionelles Konzept
  3. Klare Überschriften erleichtern die Einordnung eines Textes und machen neugierig
  4. Berücksichtigen Sie die Suchmaschinen
  5. Kurze Weblog-Beiträge sind erfolgreicher
  6. Die Weblog-URL gehört in die E-Mail-Signatur
  7. Tragen Sie sich in Blog-Listen ein
  8. Tragen Sie einige Ihrer besten Artikel in Social Bookmarking-Services ein und taggen sie diese
  9. Ermutigen Sie andere Blogger zum Verlinken oder taggen
  10. Kommentieren Sie in anderen Blogs und setzen Sie einige Trackbacks
  11. Vernachlässigen Sie nicht das E-Mail-Marketing
  12. Bieten Sie Ihre Inhalte auch als RSS-Feed an

Klaus Eck