buble arrow1

Giga.de und T-Online vergeben Preise für Homepage Award 2005

Beim Homepage Award 2005 haben in Deutschland über 1,8 Millionen Onliner ihre Stimmen abgegeben und damit die besten privaten Websites bewertet. Seit dem 20. Dezember 2005 stehen die Sieger des Awards von Giga.de und T-Online fest, bei der sich rund 6.000 Webmaster mit ihren Homepages beworben haben. Andere Online-Awards werden von diesem Wettbewerb in den Schatten gestellt. Der Homepage Award dürfte bereits zu den erfolgreichsten bundesweiten Online Wettbewerben des Jahr 2005 gezählt werden. Blogs werden vermutlich hierbei noch keine große Rolle spielen. Aber wer weiß, vielleicht ändert sich das schon in den nächsten Jahren.

Armin Nusser, Geschäftsführer von wunder media und beim Homepage Award 2005 verantwortlich für Konzept und
Umsetzung ist jedenfalls sehr zufrieden mit dem Wettbewerb: „Mehr als 1,8 Millionen Votes wurden
über den gesamten Awardzeitraum von sechs Monaten gezählt und das Finale war ein Kopf-an-Kopf-Rennen der besten Websites, denn die Qualität unter den eingesandten Beiträgen war hervorragend."

Die Gewinner des Homepage Award 2005 werden am 22. Dezember auf der Giga-Website vorgestellt. Der Erfolg des Homepage Award 2005 liegt laut Armin Nusser an der
crossmedialen Gestaltung: „Wir haben für diesen Award drei
Medienplattformen aktiviert: Online, TV und Print. Die vierte
Medienplattform ist die Giga-Community. Sie hat auf viralem Weg andere
Comunities in Aktion gesetzt und sorgte so für die große Resonanz.“

Klaus Eck, econcon