buble arrow0

999 Blogs: Tag 13: Einkaufsmakler Meipor

Auf der Blog-Reise widmen wir uns diesmal einem E-Commerce-Blog: Falls Sie sich auch für die Kosten im Verwaltungsbereich
interessieren und diese senken wollen, dann könnte das Corporate Blog durchaus für Sie spannend sein. Denn dieser Aufgabe hat sich der Einkaufsmakler Meipor  unter anderem verschrieben. Meipor nimmt in der Praxis wahlweise die Rolle als Einkaufsmakler,
Einkaufsoptimierer oder als Einkaufsberater in den Bereichen Mobilität,
Kommunikation, Finanzen und Office/Dienstleistungen wahr. Dabei bietet Meipor neben den klassischen Dienstleistungen auch Spezialkonzepte an: Die Senkung
von Lohnnebenkosten durch Innovative Konzepte und Ideen durch die aktive
Einbindung der Angestellten.

Durch sein Anfang November 2005 eröffnetes Corporate
Blog
will das Unternehmen Einblicke in seine tägliche Unternehmenspraxis gewähren und mit den Kunden in den Dialog treten, um Fragen zu beantworten oder Anregungen zu erhalten. Das Business soll dadurch erlebbar werden. "Unser Corporate Blog hat für mich einen Wert als Kundenbindungsinstrument", meint einer der Geschäftsführer, Matthias Meyer. "Ein Kunde, der
regelmäßig unser Meipor-Blog liest, denkt vielleicht auch regelmäßig an uns und unsere Leistungen. Beim Schreiben kann ich viele Ideen sauber
aufbereiten und beispielhaft auf konkrete Kundenanfragen eingehen, die für
viele Menschen interessant sein könnten."

Digitale Spuren:

 

  • "Verbrauchertipp: Sparen, wo man sonst kaum dran denkt" (Medienmodul)
  • „Wie teuer ist ein voller DIN A 4 Leitz-Ordner – Diese Frage wird unter www.meipor.de/blog
         beantwortet. Und Sie haben sich garantiert verschätzt, wetten? Es ist erschreckend, wieviel Geld in den B
    üros von Deutschland
         verschwendet werden, weil kein einfaches, einheitliches Ordnungssystem vorherrscht.“ (mex)

"Frisch"
Gebloggt:

999
Blogs Backlist: