buble arrow1

hhS zieht Zwischenbilanz zur Bundestagswahl

Nachdem das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe heute entschieden hat, dass vorgezogene Neuwahlen durchaus verfassungskonform sind, lässt sich jetzt ein erstes Zwischenfazit zum Online-Wahlkampf ziehen. So viel Wahlkampf wie heute war noch nie im Web: Mehr als 140 Bundestagskandidaten, Journalisten und Wähler bloggen laut Siegfried Hirsch, der in seinem Bundestagswahlreader zahlreiche Online-Quellen zur Wahl als vorkonfigurierten RSS-Download zur Verfügung stellt. Jeder Anwender kann sich dadurch ein eigenes Wahl-Info-Center auf seinem Rechner installieren und wird stets über die neuesten Blog- und Medienartikel informiert.

(hhS – Social Software Systems wird von meiner Agentur econcon in der PR betreut.)
 
>> Pressemitteilung vom 25. September: Bundestagskandidaten, Journalisten und Wähler bloggen
>> hhs-Blog zum Bundestagswahl-Reader
>> hhs-Download Bundestagswahl-Reader

  • hhs sieht Online-Wahlkampf positiv

    Die Firma hhS, bei der Siegfried Hirsch Geschäftsführer ist, hat in einer Pressemittteilung eine Zwischenbilanz zum Online-Wahlkampf zur mittlerweile legetimierten Bundestagswahl gezogen. Als Herausgeber des Bundestagswahlreaders und Entwickler des …