Klaus Eck Klaus Eck ist freier Kommunikationsberater und einer der führenden Corporate-Influencer-Experten in Deutschland. Er ist Social-Media-Pionier, Buchautor und Content-Marketing-Profi. Zu seinen Hauptaufgaben gehört die strategische Begleitung von Corporate-Influencer-Programmen. Seit Februar 2020 moderiert er regelmäßig das Corporate Influencer Breakfast und hat mehr als 60 Talks mit Gästen initiiert, in denen diese über ihre Erfahrungen mit Personal Branding, Corporate Influencern und CEO-Kommunikation berichten.

Via Wahlreader mehr Orientierung im Bundestagswahlkampf

37 Sekunden Lesedauer

Obwohl der Wahlkampf 2005 offiziell noch gar nicht eröffnet worden ist, gibt es im Internet schon jetzt zahlreiche Informationsquellen. Siegfried Hirsch, hhS, bietet mit seinem neuen Bundestagswahl-Reader eine einfache und schnelle Möglichkeit an, sich über das politische Geschehen zu informieren.

WahlreaderWenn sich Onliner den kostenlosen Wahlreader downloaden, erhalten sie automatisch ausgewählte RSS-Feeds zu den Bundestagswahlen. hhS hat dazu politische Informationen, Meinungsäußerungen, Pressemitteilungen von
Parteien und Politikern und einige Diskussionen der Blogosphere vorselektiert und stellt einiges davon per Download direkt zur Verfügung. Die Infokanäle können im Wahlreader jederzeit mit wenigen Klicks ausgebaut werden. In einem eigenen Auswahl-Konfigurator lassen sich ständig aktuelle Informationsquellen zur Bundestagswahl hinzufügen, so dass die Anwender des Wahlreaders jederzeit ihre ganz persönliche Online-Zeitung zur Wahl erstellen können.

(hhs – Social Software Systems wird von meiner Agentur econcon in der PR betreut.)

>> hhs-Blog zum Bundestagswahl-Reader
>> hhs-Download Bundestagswahl-Reader
>> RSS-Blogger: Das RSS-Versprechen
>> Pressemitteilung zum Info-Wahl-Center (PDF)
>> PR Blogger: Kein politisches Lampenfieber in der Blogosphere

Klaus Eck Klaus Eck ist freier Kommunikationsberater und einer der führenden Corporate-Influencer-Experten in Deutschland. Er ist Social-Media-Pionier, Buchautor und Content-Marketing-Profi. Zu seinen Hauptaufgaben gehört die strategische Begleitung von Corporate-Influencer-Programmen. Seit Februar 2020 moderiert er regelmäßig das Corporate Influencer Breakfast und hat mehr als 60 Talks mit Gästen initiiert, in denen diese über ihre Erfahrungen mit Personal Branding, Corporate Influencern und CEO-Kommunikation berichten.

3 Replies to “Via Wahlreader mehr Orientierung im Bundestagswahlkampf”

  1. Hallo Klaus,
    du schreibt: „(hhs – Social Software Systems wird von meiner Agentur econcon in der PR betreut.)“
    Das bedeutet dann also, dass du dein Blog mit bezahlter Werbung füllst, wobei der Agenturchef in dir den Blogger in dir beauftragt? In Österreich müsstest du das seit dem 1.7. eindeutig als solche kennzeichnen *g*
    VG
    Markus

  2. Hallo Markus, von bezahlter Werbung kann hierbei keine Rede sein. Ansonsten hätte ich einen anderen Text geschrieben: Nach dem Motto: Kauf mich!
    Ich halte es durchaus für sinnvoll, die eigenen Interessen offenzulegen. Damit mache ich dasselbe wie ein Medium, dass über seinen eigenen Verlag berichtet. In diesem Falle betreue ich hhS als Agentur.

  3. Orientierung im Informationsdschungel

    Mit der bevorstehenden Bundestagswahl 2005 haben sich im Netz zahlreiche Angebote entwickelt, die das Wahlkampfgeschehen bloggend begleiten. Doch ist es nicht so leicht bei der Vielzahl der Angebote die Orientierung zu behalten. hhs – Siegfried Hirs…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.