Klaus Eck Klaus Eck ist freier Kommunikationsberater und einer der führenden Corporate-Influencer-Experten in Deutschland. Er ist Social-Media-Pionier, Buchautor und Content-Marketing-Profi. Zu seinen Hauptaufgaben gehört die strategische Begleitung von Corporate-Influencer-Programmen. Seit Februar 2020 moderiert er regelmäßig das Corporate Influencer Breakfast und hat mehr als 60 Talks mit Gästen initiiert, in denen diese über ihre Erfahrungen mit Personal Branding, Corporate Influencern und CEO-Kommunikation berichten.

Nokia: Erfahrungsbericht eines Corporate Bloggers

43 Sekunden Lesedauer

Auf  BLOGThenticity berichtet Charlie Schick, wie das Bloggen für ihn Teil seines Arbeitsalltags geworden ist. In seinem Erfahrungsbericht geht er auf viele Fragen näher ein, die jeden Corporate Blogger am Anfang beschäftigen und zieht ein positives Fazit. Charlie Schick leitet für Nokio das Global Marketing und den Vertrieb für Nokia Lifeblog. Mit der Anwendung Lifeblog ist das Übertragen von Fotos, Texte und Videos mit einigen Nokia-Handies direkt in ein Blog möglich. Dazu arbeitet Nokia mit Six Apart zusammen.

"I slowly and solidly began to build my tone and focus – familiar and honest and open, focusing on Lifeblog happening and not on pushing product. Traffic has been consistently rising. The blog is being identified as a place to get the scoop on Lifeblog and Lifeblog related issues. And I was able to use it flexibly to do things that the website couldn’t do rapidly – distribute documents, post links to new article, highlight the joys of hacking Lifeblog, and make announcements that were not really official." (Charlie Schick, Nokia)

>> BLOGthenticity: Can corporation use blogs for marketing? My experiences
>> Lifeblog: Putting the wasabi in Lifeblog, Nokia’s Multimedia Diary – Charlie Schick

Klaus Eck Klaus Eck ist freier Kommunikationsberater und einer der führenden Corporate-Influencer-Experten in Deutschland. Er ist Social-Media-Pionier, Buchautor und Content-Marketing-Profi. Zu seinen Hauptaufgaben gehört die strategische Begleitung von Corporate-Influencer-Programmen. Seit Februar 2020 moderiert er regelmäßig das Corporate Influencer Breakfast und hat mehr als 60 Talks mit Gästen initiiert, in denen diese über ihre Erfahrungen mit Personal Branding, Corporate Influencern und CEO-Kommunikation berichten.

Ein Kommentar zu “Nokia: Erfahrungsbericht eines Corporate Bloggers”

  1. Was ein wunderbarer Beitrag – so finnisch. Ich meine, der Mensch ist einem sofort sympathisch. Ein Marketingchef, der seinem Markt so nah ist. Ich sehe schon Chefsekretärinnen, die Ihrem Chef beim bloggen helfen. Chefs, die direkt mit Ihren Märkten reden. „Und schnell mal ein wichtiges Dokument für die Zielgruppe“ hochladen. Ich bin gerührt. Ehrlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.