buble arrow4

Streiten Blogger gerne?

Den Blog-Enthüllungsjournalismus rückt die Chefredakteurin des Medienmagazins Insight in ihrem aktuellen Editorial ein wenig zurecht. Sie kritisiert in ihrem Beitrag die Streitsucht einiger Blogger und meint, dass diese sich selbst oft viel zu wichtig nehmen. Daran ist viel Wahres. Gleichzeitig sieht sie aber auch das Potenzial des Bloggens.

"Zu jedem Thema findet sich mittlerweile im Netz
jemand, der bis aufs Messer mit einem streiten
wird. Aber macht das wirklich Spaß und einen
wirklich fröhlich? Denn es ist schon
erstaunlich, wie sehr man sich über den Angriff
einer virtuellen Person aus dem Lieblingsforum
ärgern kann. Blogs werden an Bedeutung zunehmen,
sei es, weil sie einfach nur Spaß machen und
auch manchmal einen mehr oder weniger guten
Scoop landen." (Katharina Skibowski, Chefredakteurin des Medienmagazins Insight)

>> Insight-Online: Enthüllungen und Empörungen
>> Eine gute Replik kommt vom Netzjournalist: Sind Blogs verkappte Streithansl