buble arrow0

Sun im Blog-Himmel

Mehr als 1000 der insgesamt 32.000 Sun-Mitarbeiter bloggen heute weltweit über ihre Arbeit. Kein Wunder also, dass Sun Microsystems sogar eine eigene Suche über die Mitarbeiter-Blogs ermöglicht: blogs.sun.com. Das IT-Unternehmen erläutert in der TechReview, warum es so stark auf das Corporate Blogging setzt:

"Sun’s Simon Phipps, whose job title is chief technology evangelist, says that researchers and developers can swap more ideas, build better software, and meet customers’ needs faster if they are active in online communities, where blogs play the dual role of soap- and suggestion-box. "In a world where you must speak with an authentic voice," says Phipps, "the obvious way is to let the people you most trust—your employees—speak directly to the -people you most want to appeal to—your customers." (TechReview: Sun Microsystems: Blog Heaven)

Die Entscheidung für oder gegen das Bloggen ist letztlich eine
unternehmerische Entscheidung, die auch von der Unternehmenskultur
abhängt. Je kundenorientierter und offener ein Unternehmen ist, desto
leichter dürfte es ihm fallen, eine offene Kommunikationspolitik zu
verfolgen. Das könnte sich gerade für kleine und mittelständische
Firmen von Vorteil erweisen, die auf diese Weise den direkten
Kundenkontakt pflegen wollen.

>> PR Blogger: 10 Tipps zum besseren Bloggen
>> PR Blogger: 7 Tipps für ein erfolgreiches Business Weblog
>> PR Blogger: Sun promotet seine Blogger