buble arrow2

Neue SPD-Bloggerbewegung?

Spdblogt1Die ersten deutschen Politiker loten das Potenzial von Weblogs für sich aus. Zumindest hat jetzt das Handelsblatt Weblog ad hoc die bloggende Arbeiterbewegung bei der SPD in Nordrhein-Westphalen entdeckt. Dabei handelt es sich um ein offizielles Polit-Weblog des  SPD-Landesverbandes NRW, in dem neben Mitarbeiter der Landes-SPD auch Wahlkämpfer, Kolumnisten und SPD-Freunde bloggen dürfen.  Bereits im vergangenen Jahr hat die NRW-SPD einen Aufruf an alle
SPD-nahen Blogger gestartet: Dennoch konnte PR-Mann
Dirk Borhart, der auch für den Bereich Internet bei der NRWSPD
verantwortlich ist, bislang nicht besonders viele SPD-Blogger für sich gewinnen. Mir gefällt, wie die Partei den Blog-Bereich in ihre eigene Website integriert hat. Jeder Onliner wird beim Besuch der offiziellen NRWSPD-Website auf den Blog aufmerksam gemacht und sogar aufgefordert, beim Blog mitzumachen.