buble arrow0

Survial of the fitest Blog

Zahlreiche Meinungsmacher und Marketiers bloggen inzwischen weltweit. Darunter auch immer mehr Berater, die Marktentwicklungen in der IT-Welt beobachten. In einem umfangreichen Paper hat Tekrati vor kurzem die Weblogs der Marktforscher und Analysten untersucht und Interviews mit professionellen Business Bloggern geführt, um herauszufinden, wie sich die Analysten-Weblogs entwickeln.

Einige der Ergebnisse lassen sich auf die meisten Weblogs übertragen. Denn eigentlich befinden sich Blogs in einer gewissen Konkurrenzsituation zueinander. Niemand ist in der Lage alle Netz-Informationen aufzunehmen, die sich vielleicht sogar täglich in seinem RSS-Reader ansammeln. Deshalb werden viele Leser eine Entscheidung für einzelne Weblogs fällen und andere nicht mehr beziehen.

"The tyranny of too much” (CarlHowe, Blackfriars) gibt es nicht nur bei Analysten-Weblogs, sondern insgesamt im Netz. Selbst wenn es heute erst wenige qualitativ hochwertige deutsche Weblogs geben mag, dürfte sich das bald ändern. Dann werden die relevanten oder unterhaltsamen Blog-Beiträge wahrgenommen, andere Inhalte verschwinden (größtenteils ungelesen) im Information Overload.

Carl
Howe glaubt, dass die Leser, die ihren Content über RSS-Reader
beziehen, sehr schnell "Darwins Weg" wählen werden: "Well-edited,
frequently
updated blogs will thrive; most of the rest will die off."
(Tekrati Special Report)

Warum das so ist? … Ganz einfach: Die meisten Leser werden keine Zeit
mehr dafür haben, den schlecht geschriebenen oder geklauten Content
einiger Blogger zu lesen. Nur die besten
Blogs werden  sich im Markt der Aufmerksamkeit durchsetzen. Andere Blogs werden ignoriert und fallen durch das Netz.

"Blogs
are realtime. The best blogs reflect a strong sense of what’s relevant
today, based on what’s happening now. Popular industry analyst bloggers
translate their thinking into nuggets that enrich the daily event
horizon of news and online conversation." (Tekrati Special Report)

>> Tekrati Special Report: The State of Analyst Weblogs, Part 2
>> Tekrati Special Report: The State of Industry Analyst Weblogs, Part 1

>> Inside-out:  Industry Analysts on their Blogs
 
>> Industry Analysts on Blogs and RSS:  Research Links