buble arrow0

OMF: Suchmaschinenmarketing ist nicht alles

Auf dem diesjährigen Online-Marketing-Forum in München gab es leider kaum neue Erkenntnisse für das E-Marketing. Obwohl Penton Media zur Herbsttagung ein großes und qualifiziertes Publikum locken konnte, waren die Beiträge der Referenten diesmal eher mau. Die Suchmaschinen-Optimierung (SEO) stand mal wieder an erster Stelle, die Sponsoren bestimmten die Trends der Tagung. Dabei ist Suchmaschinenmarketing längst nicht alles. Vermisst habe ich beim Online-Marketing-Forum innovative Themen wie Weblogs, RSS-Feeds und bezahlbare Online-Marketing-Kampagnen für den Mittelstand.

Der OMF-Veranstalter Penton Media sollte sich überlegen, ob das Forum wirklich nur noch von der
Darstellung einzelner Produkte und Dienstleistungen leben kann. Wichtiger und auch
überzeugender für das Publikum wäre es, wenn die Strategien neutraler
beschrieben wären. Der Moderator Dimitrios Haratsis gab sein Bestes,
das Publikum bei Laune zu halten, dennoch leerte sich zum Ende hin der
Saal zunehmend. Da half auch der I-Pod nichts, den es zum Abschluss der Veranstaltung zu
gewinnen gab. Ob die anschließende Party noch ein Erfolg war, kann ich
nicht sagen. Ein paar nette und interessante Personen waren noch da.
Vielleicht sind zumindest auf der Party die Online-Marketing-Strategien für die
nächsten Jahre diskutiert worden. Man mag es hoffen.