buble arrow1

Medien bloggen

Renommierte Medien entdecken das Bloggen fuer sich: Seit kurzem nutzt die Wirtschaftszeitung Handelsblatt genauso wie die ARD ein Weblog für die Berichterstattung über den US-Präsidentschaftswahlkampf. Für die Wirtschaftswoche berichtet hingegen ein deutscher Student in einem wiwo-Blog von seinem MBA-Programm in Shanghai. Und die Zeit bietet aktuelle Nachrichten ihrer Redakteure als Weblog-Beiträge an.

In der Schweiz leisten sich gleich mehrere Tageszeitungen eigene Weblogs: So bietet der Internetableger des Berner „Bunds“ drei Weblogs an: «Zum Runden Leder», «Zur Lage der Welt» und «Wahlsplitter». Der Tagesanzeiger lässt seine Korrespondenten aus Washington, Moskau und Rom unter dem Titel „Metropolitans“ regelmäßig Blog-Beiträge verfassen.

Darüber hinaus gibt es in Deutschland auch noch das Business Weblog eines Verlages: IT-Frontal der VNU Business Publications, die unter anderem die Magazine PC Professionell, Internet Professionell und PC Direkt sowie die Websites zu diesen Magazinen herausgeben. Meine Content Business Agentur econcon hat für VNU das IT-Weblog von und für IT-Professionals entwickelt und betreut es.

Weitere Medien-Weblogs:
>> die Schwäbische Zeitung Online bloggt
>> Fast Company Weblog
>> Red Herring Weblog
>> Wall Street Journal
>> Der Standard – Investor Weblog
>> Schweizer Medien bloggen
>> Tagesanzeiger: Blogs fangen Stimmen und Kunden
>> Page Online Weblog