buble arrow0

PR-Blogger TV 4: Robert Basic zum Local Web

Robert Basic ist seit 2003 Blogger und Urgestein der deutschen Internet-Szene. Ursprünglich als BWLer und ITler bei der Deutschen Bank tätig, sucht er immer nach den neuesten Online Trends und bewertet deren Relevanz für Unternehmen. Bekannt geworden ist er mit seinem Blog Basic Thinking, das er 2009 in einer Ebay-Auktion an serverloft verkaufte. Er sucht ständig nach neuen Herausforderungen und Abwechslung, seine Interessen sind vielfältig. Er ist Redner, Interviewpartner und als „Netzperte“ sehr gefragt. Nach dem Blogverkauf machte Robert schließlich mit einem Projekt namens Buzzriders von sich reden,  einem nicht näher definierten Local Web Service. In unserem Gespräch verrät er, wie er die Entwicklung des Local Webs beurteilt, welchen Services er eine Zukunftschance einräumt und warum er in letzter Zeit wieder vermehrt bloggt.


Production by Fulmidas.