buble arrow0

Weekly PR Bloggerin: Erfolgreich mit Corporate Influencerinnen

Unser Weekly steht diese Woche im Zeichen des Weltfrauentags! Während Görtz, Ikea und SAS erfolgreich Kundinnen mit Content Marketing-Maßnahmen begeistern, haben einige DAX-Unternehmen noch Nachholbedarf. Wie Corporate Influencerinnen Unternehmen ein Gesicht verleihen, zeigt Klaus Eck auf der 86. Mercedes-Benz Social Media Night.

Wie effizient ist das Content Marketing der DAX-Unternehmen?

 

Content Marketing in DAX

Gute Inhalte zeichnen sich nicht nur durch ihre Qualität aus, sondern auch durch ihre Auffindbarkeit. Denn hohe Qualität bringt einem Unternehmen nichts, wenn der Inhalt von Kundinnen nicht gefunden und konsumiert wird. Die Effizienz-Studie der Agentur Companions untersuchte aktuell bespielte Corporate Blogs der 30 DAX-Unternehmen. Ein interessantes Ergebnis in Sachen Auffindbarkeit: Nur 94 von 520 Beiträgen auf den untersuchten Corporate Blogs tauchen in den Google-Top-20 auf. Weitere Studienergebnisse zu Blogs, Magazinen und Social Media der 30 DAX-Unternehmen findet man hier. [Stephanie]

Bildquelle: Photo by Jonathan Francisca on Unsplash


WhatsApp-Marketing ist in! Modeunternehmen Görtz zieht Fazit

 

Whatsapp Marketing Görtz

Seit November 2018 whatsappt auch das Hamburger Modeunternehmen Görtz mit seinen Kundinnen über Trends, News, Angebote und neue Styles. Damit liegt das Unternehmen voll im Trend, schließlich gilt WhatsApp mit über 1,5 Milliarden Nutzerinnen weltweit und über 65 Milliarden verschickten Nachrichten pro Tag als beliebtester Messengerdienst. Nur logisch also, dass immer mehr Unternehmen die App als Informations- und Werbekanal nutzen. Nach drei Monaten zieht Görtz nun eine positive Bilanz zur bisherigen Resonanz. Die Nutzerinnenzahlen liegen im Januar 2019 bereits 30 Prozent höher als erwartet. Die Interessentinnen teilen sich derzeit in 88 Prozent Frauen und zwölf Prozent Männer auf, der Altersdurchschnitt liegt zwischen 21 und 30 Jahren. Die neue Nähe zu Kundinnen und die angebotene Erreichbarkeit über die App kommen folglich gut an. [Miriam]

Bildquelle: Photo by Anton on Pexels


Local Social Media mit Nebenan.de

 

Nebenan.de Social Media

In der Stadt kennen viele nicht einmal ihre Nachbarinnen von nebenan. Gleichzeitig hat so gut wie jede in Social Media Kontakte aus aller Welt. Einen etwas anderen Weg geht das deutsche soziale Netzwerk nebenan.de. Hier kann man sich nur mit Leuten aus seiner direkten Nachbarschaft vernetzen. So soll das Miteinander im Stadtteil oder im Dorf gestärkt werden – und das klappt auch sehr gut. Wir waren überrascht, wie aktiv die Münchnerinnen sind. Veranstaltungen, Nachbarschaftshilfe, gemeinsames Kennenlernen und viele andere Möglichkeiten und Aktivitäten werden auf dem Portal angeboten, sowohl von Privatpersonen, als auch Gemeinden und Unternehmen. Neben Städten gibt es inzwischen auch immer mehr Dörfer in denen das Netzwerk genutzt wird. Falls es im eigenen Ort noch keine virtuelle Nachbarschaft gibt, kann man das auch selbst initiieren. [Michael]

Bildquelle: Screenshot von Nebenan.de


Markenbotschafterinnen für Ikea und SAS

 

Ikea und Sas Coporate Influencer

Corporate Influencerinnen stehen hoch im Kurs: Ikea startet diese Woche eine neue Youtube-Serie, wo Mitarbeiterinnen kurz und knapp Tipps rund um Einrichtung und Wohnen geben. Auch die skandinavische Fluglinie SAS hat das Potenzial ihrer Mitarbeiterinnen erkannt. In vier Kurzfilmen erzählen verschiedene SAS-Mitarbeiterinnen was sie an ihrer nordischen Heimat besonders lieben. Beide Unternehmen gehen mit ihren Corporate Influencerinnen-Aktivitäten dabei auf die Wünsche ein, die ihre Kundinnen, laut eigenen Umfragen, haben. Mit ihren Markenbotschafterinnen erhöhen Ikea und SAS ihre Glaubwürdigkeit und folgen den aktuellen Content Marketing Trends. [Julia]

Bildquelle: Screenshot von Ikea Deutschland in Youtube


Pinnwand-Werbung jetzt auch in Deutschland

 

Pinterest wird vor allem im deutschsprachigen Raum gerne noch etwas unterschätzt, obwohl es eine sehr gute Traffic-Bringerin sein kann. Doch wer in Deutschland oder Österreich abseits der organischen Reichweite gezielt Menschen mit Werbung ansprechen wollte, schaute bislang in die Röhre. Nun sind Werbeanzeigen auf dem Pin-Netzwerk direkt über die Ad-Managerin möglich. Netter Nebeneffekt: Endlich lässt sich dadurch auch etwas mehr über die Nutzerinnenzahlen in Deutschland erfahren. Für Deutschland werden z.B. zwischen 8,3 Mio. und 11,2 Mio. monatlich aktive Nutzerinnen angegeben. [Jochen]

–> Mehr Infos


Rückblick: erfolgreichste Websites 2018

SEO ranking
Suchmaschinenoptimierung ist gefühlt in aller Munde. Alle wollen sie, alle brauchen sie – aber wer beherrscht sie wirklich? Die Plätze auf Googles Seite 1 sind heiß begehrt und stark umworben. Wer sich 2018 am sichtbarsten machte, präsentiert Searchmetrics, Plattform für Search und Content Performance in seinen „SEO World Rankings„. Analysiert wurden Daten aus dem Google-Index für zehn Länder. Wikipedia.org hat in sieben dieser Länder die Nase vorn, in den anderen drei Ländern ist Youtube.com auf Platz eins. Auch in Deutschland ist Youtube.com die Gesamtsiegerin, gefolgt von Amazon.de und Linguee.com. [Frieda]

 

Bildquelle: Searchmetrics


Vortrag in Stuttgart: Corporate Influencerinnen

 

Mercedes Benz Social Media Night

Auf der 86. Mercedes-Benz Social Media Night am 3.4.2019 im Mercedes-Benz Museum Stuttgart halte ich einen Vortrag über Corporate Influencerinnen, der auch im Livestream auf Facebook übertragen wird. Die Sichtbarkeit von Mitarbeiterinnen in Social Media ist in den vergangenen Jahren immer bedeutender geworden. So setzen immer mehr Unternehmen auf Corporate Influencerinnen als Markenbotschafterinnen, die in Social Media zeigen, wie sie für ihre Arbeitgeberin aktiv sind und wofür sie jeweils inhaltlich und persönlich stehen. Corporate Influencerinnen machen Unternehmen menschlicher! [Klaus]


Die Weekly PR-Bloggerin gibt’s jetzt auch in einer Kurzfassung auf Instagram!