buble arrow8

Mehrere Twitter-Accounts leichter anlegen und verwalten

Wer auf Twitter mehr als einen Account betreiben will, muss sich jedes Mal mit einer neuen E-Mail-Adresse anmelden, weil es bei dem Microblogging-Service eine entsprechende Limitierung gibt. Das ist oftmals mühsam, wenn Sie für Ihr Unternehmen mehrere Markenadressen zum Twittern nutzen wollen. Denn Sie müssen sich hierbei genau merken, mit welcher E-Mail-Adresse Sie welchen Twitter-Account betreiben und jeden Kanal pflegen. Zumindest für Nutzer von Gmail (Googlemail) gibt es ein Hintertürchen, um diese Beschränkung zu umgehen. 

Der Trick besteht darin, dass Google jeden Nutzernamen nur einmal vergibt und auch keine Abwandlungen des Namens mit Hilfe von Punkten durch Dritte gestattet. Daher können Sie mit nur einer Gmail-Adresse mehrere Twitter-Accounts einrichten. Das kann beispielsweise so aussehen:

  • MaxMustermann@gmail.com,
  • Max.Mustermann@gmail.com 
  • Max.Muster.mann@gmail.com

Twitter nimmt solche Abwandlungen allesamt als einzelne E-Mail-Adressen wahr. Die Anzahl und Platzierung der Punkte innerhalb einer Adresse sind hierbei keine Beschränkungen auferlegt. Somit können Sie mit ein und dem selben Postfach mehrere Twitteraccounts registrieren. Für das Twitter-Management eignet sich Hootsuite sehr gut. Darüber können Sie verschiedene Corporte Twitterer-Accounts gezielt mit Inhalten versehen.

Übrigens funktioniert dieser Trick auch bei sämtlichen anderen Services, die normalerweise nur einen Account pro E-Mail-Adresse zulassen. 

>> creativebits: One gmail, many Twitter accounts

>> digitalinspiration: Use One Email Address with Multiple Twitter Accounts

Klaus Eck