Klaus Eck Klaus Eck ist freier Kommunikationsberater und einer der führenden Corporate-Influencer-Experten in Deutschland. Er ist Social-Media-Pionier, Buchautor und Content-Marketing-Profi. Zu seinen Hauptaufgaben gehört die strategische Begleitung von Corporate-Influencer-Programmen. Seit Februar 2020 moderiert er regelmäßig das Corporate Influencer Breakfast und hat mehr als 60 Talks mit Gästen initiiert, in denen diese über ihre Erfahrungen mit Personal Branding, Corporate Influencern und CEO-Kommunikation berichten.

Musikalische Ostereier

21 Sekunden Lesedauer

Aufgrund der kommenden Osterfeiertage möchte ich diesmal durch einige Videos deutlich machen, worauf es letztlich immer – nicht nur beim Bloggen – ankommt: auf den Menschen. Und Ihnen vorab schöne Feiertage wünschen. Hierzu zeige ich Ihnen ein gut gemachtes Video von der Plattform Vimeo. Es zeigt viele Augen und Lomo-Nahaufnahmen, unterlegt mit der Musik von der Band Mazzy Star: "Fade Into You". Auffällig unterscheiden sich die Vimeo-Videos in ihrer HD-Qualität von den Youtube-Videos.


fade into you from ricfortune on Vimeo.


Documentary Reel – HD from Steven Dempsey on Vimeo.

Klaus Eck

Klaus Eck Klaus Eck ist freier Kommunikationsberater und einer der führenden Corporate-Influencer-Experten in Deutschland. Er ist Social-Media-Pionier, Buchautor und Content-Marketing-Profi. Zu seinen Hauptaufgaben gehört die strategische Begleitung von Corporate-Influencer-Programmen. Seit Februar 2020 moderiert er regelmäßig das Corporate Influencer Breakfast und hat mehr als 60 Talks mit Gästen initiiert, in denen diese über ihre Erfahrungen mit Personal Branding, Corporate Influencern und CEO-Kommunikation berichten.

2 Replies to “Musikalische Ostereier”

  1. Danke für das hübsche Video. Ich persönlich finde HD etwas „über-hyped“. Bei mir verrichtet ein alter TV mit 35 Zentimeter Bildschirmdiagonale seinen Dienst. Wozu ein 42-Zoll-LCD-Gerät mit HD-Funktion, wenn ich mich meterweit davon entfernt hinsetzen muss, um im TV-Programm nicht Pixel und Weichwischeffekte zu sehen? Davon abgesehen, dass ich dazu ne größere Wohnung bräuchte. Will ich wirklich die Staubkörner auf R2D2 sehen in Krieg der Sterne? Nö – meine Dr. Seltsam-DVD tuts auch ohne HD-Qualität (Extrembeispiel-Alarm!). Wenigstens freuts den Elektrohandel und die TV-Hersteller.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.