buble arrow0

Anne Will bloggen

August0710

Im Vergleich zum alten Sabine-Christiansen-Blog (Cache) zeigt das Team um Anne Will, dass ein Medienblog doch mehr sein kann als nur ein erweitertes Forum. Inzwischen hat die Moderatorin Anne Will gezeigt, dass sie zumindest namentlich ebenfalls Blogbeiträge online stellt und ist dabei auf einzelne Kritikpunkte an ihrer Talkshow näher eingegangen. In ihrem ersten Eintrag erklärt sie, warum ihrer Ansicht nach eine politische Talkshow nicht ohne Politiker zu machen ist.

Für Anne Will bietet sich über das Medienblog die Chance, selbst noch stärker Profil zu gewinnen und Stellung zu politischen Diskussionen und vor allem ihrem persönlichen Stil zu beziehen. Statt die Medienkritik nur passiv aufzunehmen, kann sie jetzt in einem geeigneten Format direkt auf ihre Medienkritiker eingehen. Gleichzeitig stellt das Blog einen einfachen Feedbackkanal dar, den die Macher der Sendung dazu nutzen können, um an dem Talkformat zu schrauben. Schließlich können die Zuschauer dort direkt mit dem Anne-Will-Team interagieren. Ich bin selbst gespannt, wohin sich die TV-Talkshow und das Blog noch entwickeln wird. Mir gefällt jedenfalls bislang beides.

>> Anne Will Blog – NDR
>> via  public-beta.com » Anne Will bloggt doch
>> Telagon Sichelputzer: Anne Will Bloggen!
>> off the record: Anne Will bloggt – fast

Klaus Eck