buble arrow1

Neue Community mediap für Medienmacher gestartet

mediap.de ist ein neuer Webservice, der Medienmachern Präsentationsmöglichkeiten und Vernetzung bietet. Aktuell geht der Dienst in den Testbetrieb. Laut Patrick Gruban und seinem Team, die mediap.de entwickelt haben, sind alle Medienmacher herzlich eingeladen, daran teilzunehmen. In der Testphase sind alle Dienste kostenfrei verfügbar. Später werden einige aufwändige Module Teil einer kostenpflichtigen Premium-Version sein, die Basis-Version wird immer kostenfrei bleiben.

Ich habe bislang nur meinen Account bei mediap.de  angemeldet, werde aber die Tage mein Profil bestücken. Schön an dem Service ist, dass man inhaltliche Schwerpunkte nennen, Arbeitsproben einstellen, Referenzen verlinken, die bisherigen beruflichen Stationen auflisten und die technische Ausstattung präsentieren kann. Ergänzt wird das Profil mit der Möglichkeit, Kolleginnen und Kollegen zu nennen, mit denen man gerne und erfolgreich zusammenarbeitet.

Heike Bedrich, Talisman