Klaus Eck Klaus Eck ist freier Kommunikationsberater und einer der führenden Corporate-Influencer-Experten in Deutschland. Er ist Social-Media-Pionier, Buchautor und Content-Marketing-Profi. Zu seinen Hauptaufgaben gehört die strategische Begleitung von Corporate-Influencer-Programmen. Seit Februar 2020 moderiert er regelmäßig das Corporate Influencer Breakfast und hat mehr als 60 Talks mit Gästen initiiert, in denen diese über ihre Erfahrungen mit Personal Branding, Corporate Influencern und CEO-Kommunikation berichten.

Barack Obamas Video 2.0

39 Sekunden Lesedauer

Der demokratische US-Senator Barack Obama aus Illinois kündigt den Beginn seiner Präsidentschaftskampagne nicht nur im Fernsehen an, sondern nutzt Tausende potentielle Sender, indem er sein Video auf seiner eigenen Website stellt und gleichzeitig zeigt, wie die Wahlkämpfe von morgen aussehen werden. Er will sich bei der Präsidentschaftswahl in den USA 2008 um die Nachfolge von George W. Bush bewerben. Dazu muss sich der schon als „“schwarzer Kennedy“ titulierte Politiker aber erst einmal in den Vorwahlen gegen die New Yorker Senatorin und Ex-First Lady Hillary Clinton durchsetzen.

Statt einfach nur ein Video ins Netz zu stellen, realisiert Obama seine Web 2.0-Kampagne auf innovative Weise mit Hilfe der Videoplattform Brightcove: So können die Wähler nicht nur ein gut gemachtes Video betrachten, sondern darüber hinaus das Obama-Video per E-Mail weiterschicken und es als HTML Code in andere Websites integrieren. Der US-Senator der Demokraten bietet all seinen Unterstützern in den US-Vorwahlen die Möglichkeit, seine virale Video-Kampagne dadurch zu fördern, dass sie das Video auf zahlreichen Videoplattformen wie YouTube stellen und auf diese Weise wirken lassen.

Klaus Eck

Klaus Eck Klaus Eck ist freier Kommunikationsberater und einer der führenden Corporate-Influencer-Experten in Deutschland. Er ist Social-Media-Pionier, Buchautor und Content-Marketing-Profi. Zu seinen Hauptaufgaben gehört die strategische Begleitung von Corporate-Influencer-Programmen. Seit Februar 2020 moderiert er regelmäßig das Corporate Influencer Breakfast und hat mehr als 60 Talks mit Gästen initiiert, in denen diese über ihre Erfahrungen mit Personal Branding, Corporate Influencern und CEO-Kommunikation berichten.

5 Replies to “Barack Obamas Video 2.0”

  1. Wer ist Barack Obama?

    Na, kennt den Namen jemand? Die Antwort: Barack Obama ist einer der Anwrter auf die demokratische Prsidentschaftskandidatur bei den US-Wahlen 2008. Zur Zeit noch Senator. Vater schwarzer Kenianer, Mutter weie Amerikanerin. Auf den ers…

  2. Mister Next President?

    Wird US-Senator Barack Obama (Jahrgang 1961) aus Illinois der Kandidat der Demokraten für den US-amerikanischen Präsidentschaftswahlkampf 2008 und gar der nächste Präsident der Vereinigten Staaten?
    Es ist natürlich viel zu früh, darauf jetzt schon eine…

  3. Wow! 2.0 ist jetzt schon verlinken und Sachen per Mail verschicken. Halleluja Begriffsinflation. Obwohl er gegen Miss Clinton chancenlos ist, kommt er ganz sympathisch rüber. Das Matriachat kommt unaufhaltsam: Merkel, Royal, Clinton. Köpfe einziehen Geschlechtsgenossen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.