buble arrow0

Edelman und Technorati beenden Kooperation

Die PR-Agentur Edelman und die Blogsuchmaschine haben ihre Kooperation zum Jahresende auslaufen lassen, sodass die bisherige Liste der einflussreichsten 100 Blogs nicht mehr in der bisherigen Form weitergeführt werden kann. In Deutschland wurde die Partnerschaft von Bloggern und Medien sehr kritisch begleitet, wie auch ein aktueller Beitrag von Albrecht Ude im PR-Magazin 1/2007 über das Thema "Trumpfkarte Glaubwürdigkeit" deutlich macht.

Mir hat die Idee der Liste durchaus gefallen, jedoch war sie im Ergebnis vor allem im deutschsprachigen Raum nicht gerade zufriedenstellend, weil viele Fehler bei der Datenerstellung passiert sind. Allerdings hatte ich bislang die Hoffnung, dass auf die Betaversion schon bald eine bessere folgen würde. Schließlich hat Cornelia Kunze, Geschäftsführerin  Edelman  PR  Deutschland, noch im Oktober 2006 im Mediacoffee Blog deren vorläufigen Charakter betont: "Ja, sie ist vorläufig. Ja, wir wollen die web 2.0 Umgebung mit ihrem Kompetenz-Bündelungs-Charakter nutzen, um diese Liste immer weiter zuverbessern."

>> dbc-Blog: Edelman gibt auf
>> Edelman und Technorati gehen getrennte Wege (english version included) [Indiskretion Ehrensache]

Klaus Eck

technorati tags:,