buble arrow1

Masterfoods bloggt für Hundefutter

Masterfoods begleitet seit dem 23. November 2006 die Produkteinführung eines Hundefutters namens Perfect Fit Dog mit einem eigenen Corporate Blog. Markus Brefort, Junior Brand Manager für Perfect Fit, schreibt in seinen ersten Einträgen, dass er das Bloggen als interessantes Experiment begreift und mit sehr persönlichen Einträgen einen eigenen Blogstil finden will.

"Den Endpunkt" will Masterfood jedoch mit dem Produktlaunch selbst setzen, insofern ist es eher ein kurzfristiges Kampagnenblog, das die Hundeliebhaber unter den Bloggern für sich als Leser und Produktester gewinnen will. Eine Integration in klassische Websites von Masterfoods konnte ich bislang nicht ausmachen. Realisiert wurde das Blog von scim. agentur für digitale kommunikation. Beim Konzept und bei der Einführung ist Masterfoods von der PR-Agentur Edelman unterstützt worden.

Bisher ist mir noch unklar, wo der Mehrwert der Inhalte liegt, aber nach zwei ersten Blogartikeln ist es eigentlich noch zu früh für eine abschließende Blogbewertung. Allerdings fehlen mir die Links zum Thema. Bislang wird als einziges Blog nur der Werbeblogger (?) verlinkt. Wo sind die Katzen- und Hunde-Blogs und die Zeitschrift ein "Herz für Tiere" etc.? Fehlanzeige bislang. Genausowenig gibt es eine Möglichkeit, Markus Brefort selbst zu erreichen. Es fehlt (noch) eine persönliche E-Mail-Adresse. Stattdessen gibt es nur eine Info@e-mail.de sowie ein Kontaktformular auf dem Blog.

>> Perfect Fit Dog Blog: Der normale Wahnsinn

Klaus Eck