Klaus Eck Klaus Eck ist freier Kommunikationsberater und einer der führenden Corporate-Influencer-Experten in Deutschland. Er ist Social-Media-Pionier, Buchautor und Content-Marketing-Profi. Zu seinen Hauptaufgaben gehört die strategische Begleitung von Corporate-Influencer-Programmen. Seit Februar 2020 moderiert er regelmäßig das Corporate Influencer Breakfast und hat mehr als 60 Talks mit Gästen initiiert, in denen diese über ihre Erfahrungen mit Personal Branding, Corporate Influencern und CEO-Kommunikation berichten.

Vashion Fictim setzt auf Social Commerce

52 Sekunden Lesedauer

Ein weiteres Social Commerce-Experiment startet heute offiziell im Internet, in dem eine Kundin ihre Mode authentisch präsentieren will. Auf dem Modeblog "Vashion Fictim" präsentiert die
24-Jährige angehende Journalistin Vee Frankly täglich ein Bild von
ihrem aktuellen Outfit des Tages, das sie in ihrer individuellen Weise
beschreibt.

Vashion Fictim verzichtet bei ihrer Modepräsentation bewusst auf Hochglanzbilder und Artikel über die neuesten Modetrends aus Paris, Mailand
und London. Stattdessen berichtet die deutsche Modebloggerin authentisch über ihre eigenen Erfahrungen mit der Modewelt.

Screenhunter_463Vee Frankly will Mode in ihrem Blog authentisch präsentieren und den
direkten Dialog mit allen Modeinteressierten eröffnen. Blogleser werden bei
Vashion Fictim dazu aufgefordert, die präsentierten
Tagesoutfits zu kommentieren und Modetrends als Top
oder Flop zu bewerten.

In
Zukunft will Vee jungen Nachwuchsdesignern die Möglichkeit geben,
einzelne Stücke auf ihrem Blog zu präsentieren. Die Bedingungen sind
allerdings klar:  Vee behält sich hierbei die Freiheit, die einzelnen Stücke in
ihren täglichen Beiträgen auf Alltagstauglichkeit, Komfort
und natürlich auf die Außenwirkung zu überprüfen.

Klaus Eck

(Disclaimer: Das Projekt Vashion Fictim wird von mir in Kommunikation und Marketing begleitet.)


999 Blogs Backlist:

 

technorati tags:Fashion,
Mode, Social, e-commerce, PR, Unternehmen, Blog-Beispiele

Klaus Eck Klaus Eck ist freier Kommunikationsberater und einer der führenden Corporate-Influencer-Experten in Deutschland. Er ist Social-Media-Pionier, Buchautor und Content-Marketing-Profi. Zu seinen Hauptaufgaben gehört die strategische Begleitung von Corporate-Influencer-Programmen. Seit Februar 2020 moderiert er regelmäßig das Corporate Influencer Breakfast und hat mehr als 60 Talks mit Gästen initiiert, in denen diese über ihre Erfahrungen mit Personal Branding, Corporate Influencern und CEO-Kommunikation berichten.

7 Replies to “Vashion Fictim setzt auf Social Commerce”

  1. Fashion Victim – Modeopferin Vee

    Für meine weiblichen Leserinnen habe ich einen Tipp: Vee, eine Modeopferin bloggt jeden Tag, was sie anhat. Vielleicht findet ihr ja auch was nettes, so für Euch! Wir Männer müssen weiterhin darben, laufen schlechtgekleidet durch die Gegend und mÅ

  2. Vee Frankly: neues Blog

    Ich neige ja immer dazu, den Leuten zu widersprechen, die sagen, dass Frauen in Sachen Einstellungen oder Interessen grundsätzlich so und Männer so (will sagen: anders) sind. Es gibt ja ganz grauenhafte Ratgeberbücher, die erklären, dass Frauen nicht e…

  3. Mir gefällt’s. Frisch und ein wenig frech.
    Nur eine Frage: Wieso habt Ihr das bei Typepad gehostet: Gibt es etwas, das nur diese Community bietet und nicht etwa auch bei twoday.net möglich ist? Ich meine, dass da „die ganz Grossen der Blogger Szene“ bloggen, wie sich in ihrem Wir über uns nachlesen lässt, das hat doch für mich als kleinen deutschen Blogger keine Bedeutung… Da werd ich doch nie dazu gehören, oder seh ich das falsch?

  4. Für alle jungen und junggebliebene. Das spanische Young Fashion Label MAGNETIC PROJECT IBIZA gibt es nun auch in Deutschland!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.