Klaus Eck Klaus Eck ist freier Kommunikationsberater und einer der führenden Corporate-Influencer-Experten in Deutschland. Er ist Social-Media-Pionier, Buchautor und Content-Marketing-Profi. Zu seinen Hauptaufgaben gehört die strategische Begleitung von Corporate-Influencer-Programmen. Seit Februar 2020 moderiert er regelmäßig das Corporate Influencer Breakfast und hat mehr als 60 Talks mit Gästen initiiert, in denen diese über ihre Erfahrungen mit Personal Branding, Corporate Influencern und CEO-Kommunikation berichten.

Medienrevolution der Networked Generation

51 Sekunden Lesedauer

Die nächsten Generationen verzichten zunehmend auf klassische Medien wie TV, Radio, Zeitungen und Zeitschriften und nutzen lieber Social Networking-Angebote, die das Internet bereit hält. So lautet zumindest das (mich wenig überraschende) Ergebnis des 2006 Ofcom Reports zum Mediennutzungsverhalten in Großbritanniens. Vermutlich lässt sich die Analyse grundsätzlich auch auf Deutschland übertragen. Immerhin 70 Prozent der 16 – 24-Jährigen britischen Bevölkerung nutzt bereits Social Software, d.h. sie bloggt, hat eine eigene Homepage oder stellt ihren persönlichen Content in irgendeiner Weise online.

Adepresse

"Ofcom’s research suggests this online lifestyle may have contributed to a fall in television viewing – this age group watch seven hours less television per week than the average viewer.

But when they do watch TV, it found they are turning away from public service broadcasting in favour of digital channels.The reduced consumption of other media, such as newspapers, magazines and radio, amongst this age-group compared to the general population, has also thought to have been driven by the net.

A spokesman for Ofcom said: "The speed at which consumption habits for this age group is changing is faster than other groups.

"They are leaving the traditional media and moving towards new media." (BBC News)

>> via DLD Blog: Radical media shift: the networked generation
>> BBC NEWS | Technology | Young drive ‚radical media shift‘

Klaus Eck

technorati tags:social, networking, blogs, trends, gesellschaft, medien, TV, Content, Studie

Klaus Eck Klaus Eck ist freier Kommunikationsberater und einer der führenden Corporate-Influencer-Experten in Deutschland. Er ist Social-Media-Pionier, Buchautor und Content-Marketing-Profi. Zu seinen Hauptaufgaben gehört die strategische Begleitung von Corporate-Influencer-Programmen. Seit Februar 2020 moderiert er regelmäßig das Corporate Influencer Breakfast und hat mehr als 60 Talks mit Gästen initiiert, in denen diese über ihre Erfahrungen mit Personal Branding, Corporate Influencern und CEO-Kommunikation berichten.

2 Replies to “Medienrevolution der Networked Generation”

  1. Die Medien Revolution

    Fernsehen gucken? Radio hören? – Social Networking!
    Laut dem Ofcom Report zum Mediennutzung in GB. Sind die 16 bis 24 Jährigen mindestens 3 Stunden in der Woche online.
    Dabei nutzen schon 70% Social-Networking Seiten wie myspace.com und j…

  2. 3h / Woche sind noch nicht so wahnsinnig viel, aber spannend ist es doch, zu sehen, wie sich ein „Medienset“ herausbildet, daß miteinander vermischt wird.
    Vielleicht interessant: In dieser Gruppe steigt auch die Zeit rapide an, die man ohne alle Medien „Offline“ mit Freunde etc. verbringt.
    lg,
    Michael

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.