Klaus Eck Klaus Eck ist freier Kommunikationsberater und einer der führenden Corporate-Influencer-Experten in Deutschland. Er ist Social-Media-Pionier, Buchautor und Content-Marketing-Profi. Zu seinen Hauptaufgaben gehört die strategische Begleitung von Corporate-Influencer-Programmen. Seit Februar 2020 moderiert er regelmäßig das Corporate Influencer Breakfast und hat mehr als 60 Talks mit Gästen initiiert, in denen diese über ihre Erfahrungen mit Personal Branding, Corporate Influencern und CEO-Kommunikation berichten.

999 Blogs: (26) Erich J. Lejeune ist Motivationsblogger

39 Sekunden Lesedauer

Seit Anfang Juni 2006 betreibt der Motivationsberater Erich J. Lejeune auf der Germanblogs-Plattform ein Motivationsblog. Seither hat er bis heute 25 Beiträge gepostet. Dennoch sind die Reaktionen bislang zurückhaltend. Anscheinend kennen bisher erst wenige das Blog eines der deutschen Vorzeigeunternehmer. Niemand scheint sich über seine kleinen Weisheiten aufzuregen, dabei sind sie nicht unumstritten. Lejeune wurde 1999 als Entrepeneur des Jahres im Bereich Handel ausgezeichnet.

Screenhunter_425

Sein Unternehmen ce-Consumer Electronics hat Lejeune 1976 gegründet und damit nach eigenen Angaben großen Einfluss auf den Halbleitermarkt genommen. Als fleißiger Autor zahlreicher Bücher wie "Lebe ehrlich – werde reich!", "Du schaffst, was du willst!", "365x Motivation", "Lebenswissenschaft Motivation" sowie seinem neuesten Werk "Schluss mit Angst – für mehr Vertrauen inDeutschlands Zukunft" bringt Lejeune genügend Stoff mit, um ein Motivationsblog zu betreiben. Anscheinend fehlt aber dennoch für viele der Anreiz auf seine Motivationen einzusteigen. Woran mag das liegen?

>> Lejeune Academy for Motivation, Communication and Success
>> Kamingespräch mit Lejeune in München

Klaus Eck

technorati tags:Unternehmen, Blogs, Business, Motivation, Unternehmer

Klaus Eck Klaus Eck ist freier Kommunikationsberater und einer der führenden Corporate-Influencer-Experten in Deutschland. Er ist Social-Media-Pionier, Buchautor und Content-Marketing-Profi. Zu seinen Hauptaufgaben gehört die strategische Begleitung von Corporate-Influencer-Programmen. Seit Februar 2020 moderiert er regelmäßig das Corporate Influencer Breakfast und hat mehr als 60 Talks mit Gästen initiiert, in denen diese über ihre Erfahrungen mit Personal Branding, Corporate Influencern und CEO-Kommunikation berichten.

5 Replies to “999 Blogs: (26) Erich J. Lejeune ist Motivationsblogger”

  1. Nun denn, als regelmäßiger stiller Leser Eures sehr gut gemachten Blogs doch mal ein Kommentarverfasser. Soll ja nicht ausufern.
    Seit wann ist Lejeune ein „Vorzeigeunternehmer“? Wenn die zahllosen Geschädigten der damaligen Machenschaften am Neuen Markt, inklusive Gold – Zack – Schiebereien, dieses Blog sehen, spammen sie vielleicht noch. Informiert euch doch man über die Geschichte des „Vorzeigeunternehmers“ Lejeune und die Aktenlage in Sachen CE Consumer Electronics. Ich war hautnah dabei … als Redakteur einer Börsenzeitschrift. Alles Gute ansonsten an Klaus Eck. Wäre fast eine Story für den Hartensteynreport.

  2. Sorry. Wenn ich lerne, wie man den Text bearbeitet, werde ich die für mich untypischen Fehler ausmerzen. Richtig hieße es: „…. doch mal ein Einstieg als Kommentarverfasser.“
    Vor allem, wenn es in der Tastatur juckt wie nach Milbenbefall. Halte aber fest: Lejeune kann was, no doubt. Inwieweit er von den Pushern und Gaunern der Börsenzene mißbraucht und benützt wurde damals … wäre Thema für eine Diplomarbeit. Ich bleibe dran. ciao.

  3. Ich stimme dem natürlich zu, dass man die Probleme der CE Consumer Electronics nicht dazu hervorholen soll, den heutigen Aktivitäten des Erich Lejeune mit Ablehnung oder Häme zu kommen. Lejeune wurde in einer beispiellosen greed-is-good-Dunstatmosphäre zu etwas hochstilisiert, das er nicht war, ähnlich wie Haffa von EMTV und andere.
    Siehe dazu
    http://www.manager-magazin.de/geld/geldanlage/0,2828,401327,00.html
    und damit finito zu diesem Thema. Lese Euch gern u regelmäßig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.