Kreativer Dauerwettbewerb

38 Sekunden Lesedauer

Designer Deutschlands traut euch. So könnte man das Motto des neuen Shirt-Portals Cajong wohl am Besten beschreiben. In dem kreativen "Dauerwettbewerb" werden alle kreativen Köpfe im Lande dazu aufgerufen ihre Designentwürfe online zu stellen. Die User entscheiden in einem zweiwöchigen Voting darüber, welche Entwürfe gedruckt werden. Die besten Designs werden im Anschluss in limitierter Auflage auf T-Shirts gedruckt und über den Online-Shop verkauft.

Die Idee des Portals erinnert etwas an den japanischen Designer-Laden Muji, bei dem Designer bekannte und weniger bekannte Produkte gestalten. Der Kunde erfährt jedoch nicht, welches Produkt von einem bekannten bzw. einem Young-Designer entworfen wurde.  Genau dieser Mix von namhaften Designern und noch völlig unbekannten
Underground-Artists und Hobby-Designern macht das Projekt Cajong einzigartig.

Die beiden Macher Matias Roskos (VisualOrgasm) und Martin Oetting (Connectedmarketing.de) setzten in ihrer Kommunikation auf Blogs, um bereits von Anfang an den persönlichen Kontakt zu ihren Usern herzustellen. Laut Matias soll Cajong keine anonyme Webseite werden, sondern ein Portal, bei dem der direkte Austausch der User im Vordergrund steht. 

Verena Schmunk

4 Replies to “Kreativer Dauerwettbewerb”

  1. wie langweilig. höchst erfolgreich macht das threadless in den usa. die t-shirts sind sogar mind. 10 euro billiger als dieses eine, was cajong anbietet.

  2. Yepp – Spreadshirt ist mit dem Derby in ähnlicher Form am Start. Aber (!) – wir haben durch unser Design-Link-Portal VisualOrgasm die perfekte Community an Designern, Illustratoren und anderen Kreativen in der Hinterhand.
    Zum Thema Threadless: Klar – das sind die besten. Keine Frage. Aber das Shirtpreise in den USA deutlich unter dem europäischen Niveau liegen ist seit Jahren bekannt. Betrifft ja auch Jeans und Schuhe und alle anderen Klamotten.
    Aber du musst sie erstmal herbekommen. Mit Zoll und Versandkosten ist man dann (leider) schnell über den Preisen hierzulande.
    Also: meckern kann jeder. MACHEN bzw. Mitmachen ist die große Kunst 😉

  3. Zu unserem Launch haben wir

    Zu unserem Launch haben wir einiges interessantes Feedback aus der Blogosphäre bekommen! Dafür wollten wir uns hiermit kurz bedanken und die Stimmen auch ein wenig sammeln. Frank, VO-Mitstreier, hat uns mit einem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.