buble arrow4

Netzwerker gesucht

Einen guten Überblick über Social Networks soll ein neues überregionales Meta-Portal namens Networkingscout bieten, das vor kurzem gestartet worden ist. Es stellt zahlreiche Social Networks im deutschsprachigem Raum vor und ermöglicht es Netzwerkern, ihre eigenen Networks einzutragen.

Der
User erhält auf dem Portal eine kostenlose Übersicht von Business-Netzwerken mit einer
Reihe von Zusatzinformationen wie Kontaktdaten, Einsatzbereich, Downloaddateien
vom jeweiligen Network. Das Portal
bietet den Usern zudem die Möglichkeit, die angezeigten Networks selbst zu bewerten. Mit der Suche nach bestimmten
Kriterien wie Region, Thema und Zielgruppe soll das Portal Networkern die Orientierung erleichtern. Auf diese Weise kann jeder für sich selbst herausfinden, welches Network für ihn das Richtige ist.

Auf dem Blog des
Portals kann
man die eingetragenen Netzwerke nach Nutzen und Qualität beurteilen und
Erfahrungen über den Umgang mit Netzwerken austauschen. Besonders
interaktiv scheint es jedoch noch nicht zu sein. Leider gibt es bislang
erst wenige Blog-Beiträge und noch keine Kommentare.

Dipl.-Betriebswirt (FH)
Lutz Lochner hat das Networking-Portal im Mai 2006 gegründet. Lochner ist seit fünf Jahren in der Beratung von
Banken und mittelständischen Unternehmen im In- und Ausland u.a. zu
Fragen aus den Bereichen Finanzierung, Controlling und Rating tätig und betreibt mit dem Seminarportal ein anbieterunabhängiges Weiterbildungsportal für den Mittelstand.

>> mmbf: Networking Portal

Verena Schmunk