buble arrow3

999 Blogs: Turi 2.0 (16)

Der Medienjournalist und –unternehmer Peter Turi startet am 1. April 2006 sein Weblog "Turi2.0" als "Branchendienst für die digitale Welt“. Der ehemalige Kress-Chefredakteur hat sich innerhalb kurzer Zeit vom Bloggen infizieren lassen. In seinem neuen Branchendienst will er täglich über Trends der digitalen Kommunikation informieren und seinen Lesern die Möglichkeit zur Diskussion geben. Dabei arbeitet er mit dem Berliner Bloganbieter
blog.de und der Mannheimer Internet-Agentur i42.de zusammen.

Für Peter Turi war es zehn Jahre nach "täglichkress" Zeit für einen "Branchendienst 2.0", der den offenen Dialog über die Zukunft der Kommunikation führt. Im Gegensatz zu Kress bietet jedoch Turi seine Informationen und Kommentare bewusst kostenlos an. Inzwischen erlebe ich unter Kommunikationsleuten des Öfteren Diskussionen um die Frage, ob der Kress-Dienst selbst nicht eigentlich ein Blog sei. Schließlich hat der Branchendienst sich immer schon durch seine große Meinungsfreude ausgezeichnet und dadurch besonders von seiner Konkurrenz w&v und Horizont abgehoben. Insofern ist Turis Entscheidung für ein Weblog mehr als konsequent und das Produkt sicherlich lesenswert. Spannend ist auch die Frage, ob und wieweit sich Turi 2.0 (oder andere Blog-Projekte) sogar zu einem Konkurrenzprodukt eines kostenpflichtigen etablierten Mediums entwickelt…