Heidi Klum vs. Werbeblogger

46 Sekunden Lesedauer

Das Jahr hat gerade erst begonngen, da brodelt es schon in der deutschen Blogosphäre. Ein neuer Fall für das Issues Management mit Blogs?

Ende November vorletzten Jahres veröffentlichte Patrick Breitenbach vom Werbeblogger den Artikel "Heide Klum wird McHottie". Er wies in dem Artikel darauf hin, dass Heidi Klum in naher Zukunft für McDonald´s in den USA werben wird. Daraufhin erhielt Blogger Breitenbach von Günther Klum eine Aufforderung, den Eintrag wegen Namensverletzung zu streichen.Ob es sich dabei um einen Fall von Namensverletzung handelt oder nicht, wird noch zu klären sein. Jedenfalls entfacht der Artikel von Breitenbach und die Reaktionen der Blogger in der Blogosphäre ein hohes Interesse und so berichteten heute Golem, die Netzzeitung, das Handelsblatt, Horizont und der Schockwellenreiter über den Fall.

Breitenbach kann sich indessen über eine stetig steigende Anzahl an Kommentaren unter dem aktuellen Ticker zur Story in seinem Blog und zahlreiche Querverweise freuen. Auch im Google Ranking rutscht der Werbeblogger weit nach vorne. Unter dem Suchbegriff "Heidi Klum" rangiert er derzeit auf Platz 3. Ein Thema für das Issues Management der "Heidi Klum GmbH"?

Vor erst knapp 1 Jahr hatte der Fall Jamba (wie berichtet) eine ähnliche anfängliche Entwicklung durchlaufen. Es bleibt spannend, wie sich der Fall weiter entwickelt.

Tim Fischer

7 Replies to “Heidi Klum vs. Werbeblogger”

  1. Nächste Stufe der Sylvester-Rakete(n) abgeschossen (Update)

    Scheinbar wird es nichts mit der erhofften Ruhe nach den Rechtstreitigkeiten, die sich am Horizont für den Shopblogger und den Werbeblogger abzeichnen (siehe auch „Turbulente Jahreswende“). Während die Tastaturen in der Blogosphäre weiter fleißig klapp…

  2. Weblogs als Brandbeschleuniger: Issue Management Beispiele.

    Gerade auf prblogger und bloginitiative gelesen, beide Einträge von Tim Fischer: Eine Geschichte rund um Heidi Klum wirft Wellen, der erste Stein wurde in Weblogs geworfen.

  3. achtung es eskaliert!

    der shop und der werbeblogger stehen unter beschuss
    und jetzt geht es rund in kleinbloggersdorf:
    spreeblick | golem | wordpresser | lawblog | elfengleich | themenmixer | schockwellenreiter | basicthinking | lapidarium | broblogge…

  4. Heidi Klums Papa läuft Amok

    Vater Klum macht Ärger. Er scheint offensichtlich, wie fast alle Menschen, im Internet aktiv zu sein. Leider hat er dabei nichts besseres zu tun, als Blogger zu ärgern und gut gemeinte Artikel zu unterbinden. Als er kürzlich auf diesen Eintrag der …

  5. HEIDI KLUM HEIDI KLUM HEIDI KLUM HEIDI KLUM

    Patrick Breitenbach, one of the authors of the german blog Werbeblogger has received a cease desist from someone who appears to be the father of a well known supermodel that orders him to remove from an old post her name (use…

  6. Heidi Klum GmbH vs Blogger Inc. Deutschland

    Am 30. November 2004 veröffentlichte die Marketing-Abteilung der Blogger Inc. Deutschland einen Artikel über Heidis Eintritt in die McDonalds-Marketing-Maschinerie. Rund ein Jahr später, nämlich am 26. Dezember 2005 erhält der verantwortliche Kollege der Marketing-A…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.